bin ich schwul?.x

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Sag mal.. warum stellst du diese Frage eigentlich immer wieder? Statt dir Gedanken zu machen, mach Erfahrungen! Mit deinem eigenen und mit anderen Körpern! Denn letztenendes kannst nur du für dich entscheiden, was du bist oder was du zulässt zu sein. Nur: Mit Unterdrückung, 'durchdrehen', Panik und Depressionen kommst du keinen Schritt weiter. Stehe zu dir und deinen Gefühlen! Hör auf dir Fragen zu stellen und finde erstmal für dich selbst Antworten - und hej: Die findest du garantiert nicht hier bei GF, so nach dem Motto: Die Mehrheit hat Recht ^^ Mach Erfahrungen! Du stehst noch ganz am Anfang einer langen Entdeckungsreise ;) Also wag dich endlich einen Schritt vor und zwar im wahren Leben!

Alles Gute dafür!

die kikome

Viele machen sich in deinem Alter Gedanken welcher sexuellen Orientierung sie nachgehen es ist dabei ganz normal das man sich auch Gedanken macht ob man schwul ist, wobei schwul sein nichts schlimmes ist ... Du schreibst du würdest auch Mädchen nicht "abstoßen", es kann einfach sein das du bisexuell bist, das ist aber nichts schlimmes und die meisten Menschen wissen damit umzugehen, obwohl viele Jungs in deinem Alter auf dicke Hose machen und in einer Gruppe eher abneigend reagieren. Echte Freunde werden es akzeptieren, wobei du dich erst outen solltest wenn du dir sicher bist warte einfach ab, wie es sich entwickelt und wenn gar nichts hilft sprich mir einer Bezugsperson darüber, die sag ich mal schon reifer ist und damit umgehen kann

Du bist ja noch in der Pubertät da hat man manchmal so Phasen wo man plötzlich schwul ist. Irgendwann findest du Mädchen anziehend und das bleibt dann auch für immer. Dann bist du jetzt ein Bi

Du befindest dich in der Pupertät also kann man dir gar nicht sagen was du bist also hetero , bi oder homosexuell.. Das findest du nehmlich erst jetzt raus.. lass einfach die Gefühle zu & versuchs doch mal mit einem Jungen . Vlt. findest du es ja dann doch nicht so schön. Oder du kannst dir nichts anderes mehr vorstellen. Aufjedenfall kein Grund in Panik zu verfallen . Es ist rein gar nichts schlimm daran schwul oder bi zu sein.

A bisserl bi schadet nie ;-)
Du bist wohl in der Selbstfindungsphase der Pubertät und musst deine sexuelle Ausrichtung für dich noch heraus finden. In der Phase sind solche Verwirrungen normal.


"Unter uns gibt es einen Schwulen."
"Das glaub ich nicht!"
"Doch! Wenn du mir ein Bussi gibst, dann sag ich dir wer es ist." ;-P

Probier einfach alles einmal aus, dann weißt du zu welchem Geschlecht du dich eher hingezogen fühlst! :)

Ich glaube mehr das du Bisexuell bist.Sprich:Man steht auf beide Geschlechter.

Sonst musst du dir keine grosse Sorgen machen,es ist deine Einstellung,und wer diese Verabscheut ist einfach dumm:-)

PS:Wünsche dir viel Glück.

Natührlich nicht, ich finde du bist Hetero. Wenn du dich nur zu Waibern hingezogen fühlst. Wie du oben berichtest.

kikome 25.10.2012, 11:43

äh, nope.. so einfach isses nicht ^^

0

du bist 15. Da ist es normal, dass Chaos herrscht.

Denk nicht so viel über hetero oder schwul nach. Probier es aus und dann weißt du Bescheid.

Und ich persönlich finde, die Natur kann einem kein schöneres Geschenk machen als bisexuell zu sein.

Was möchtest Du wissen?