Bin ich Schwul wenn ich das mit meinem Kumpel tue?

15 Antworten

Hallo Carl224,

zuerst einmal kann eine Handlung nicht schwul oder bi sein, sondern nur der Mensch.

Dazu mal eine kurze Definition der einzelnen sexuellen Orientierungen:

homosexuell (schwul) ist ein Junge dann, wenn er sich ausschließlich zum gleichen Geschlecht hingezogen fühlt.

heterosexuell ist genau das Gegenteil, als wenn man sich ausschließlich zum anderen Geschlecht hingezogen fühlt.

bisexuell ist grundsätzlich alles dazwischen. Das heißt, man fühlt sich zu beiden Geschlechtern hingezogen. Diese Sexualität gibt es in jeder denkbaren Ausprägung, das heißt, dass man sich nicht automatisch zu beiden Geschlechtern gleich stark hingezogen fühlt.

Dies gilt sowohl für sexuelle Aspekte, als auch für Liebe/Beziehung.

Jetzt kannst du zuerst einmal für dich selbst "bestimmen", was du eigentlich bist.

Im Übrigen ist es völlig normal, solche Erfahrungen mit dem gleichen Geschlecht zu sammeln. Gerade in der Pubertät probiert man eben viel aus. Das heißt, viele Jungs machen solche Erfahrungen in diesem Alter, was aber noch lange nicht heißt, dass sie dann auch wirklich homo- oder bisexuell sein müssen.

Wobei natürlich beides nicht schlimm wäre, sondern völlig normal.

Grundsätzlich gilt, solange es euch beiden gefällt und Spaß macht, ist es auch absolut in Ordnung, es zu machen. 

Ganz wichtig dabei ist, dass ihr es einfach genießt, und euren Spaß dabei habt. Ganz egal, was ihr macht, bzw. was ihr eventuell noch ausprobieren wollt. 

Ihr braucht auch keine Angst zu haben, denn es gibt nichts, was eure sexuelle Orientierung beeinflusst. Diese Orientierung habt ihr, egal, was ihr macht. Ihr könnt durch solche Handlungen höchstens herausfinden, welche sexuelle Orientierung ihr eigentlich habt.

Kurz gesagt: Wenn es euch gefällt und Spaß macht, euch gegenseitig zu befriedigen, werdet ihr dadurch nicht bi- oder homosexuell!!! Entweder ihr seid es, oder eben nicht.

Dies gilt natürlich auch für alle weiteren Dinge, die ihr eventuell noch ausprobieren könntet wie beispielsweise Oralverkehr.

LG Sascha

Ist das wirklich so wichtig? "Schwul" ist nur eine Bezeichnung, die Wahrheit ist etwas ganz anderes. Vielleicht magst du es, bestimmte Dinge mit Männern und bestimmte Dinge mit Frauen zu tun, deswegen musst du dich nicht selbst in eine Schublade stecken oder gar stecken lassen.

Macht weiter. Das gemeinsame und auch das gegenseitige Masturbieren in der Pubertät gehört zur gesunden sexuellen Entwicklung. 

Was möchtest Du wissen?