Bin ich schwul oder mein Partner?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Erst einmal, keiner von euch braucht irgendwie Angst zu haben. Ich freue mich für euch, dass ihr euch liebt und daran ist nichts falsches. Wer behauptet, dass da etwas falsch dran wäre, ist ein Idiot. :)

Zweitens bedeutet das Wort "schwul" oder "homosexuell" nichts anderes, als dass man als Partner Personen des eigenen Geschlechts bevorzugt. Mehr bedeutet das nicht. Dabei ist es egal, wer wir beim Sex welche Position hat Es gibt sogar homosexuelle Paare, die garkeinen Analverkehr mögen. Am Ende ist jeder anders und jedes Paar anders.

Man ist homosexuell, wenn man als Partner das eigene Geschlecht bevorzugt. Mehr nicht. Bisexuell ist man, wenn man beides mag.

Und das, was da behauptet wird, ist ganz schön doof, denn es wird meistens von Leuten behauptet, die vielleicht schwul sind, es sich aber nicht eingestehen wollen und dann denken: "Ein Po ist ein Po, wenn ich da was reinstecke ist das ja was anderes." Aber wie gesagt, das ist ganz schön doof. Sei, wie du bist, liebe deinen Partner und passt beide immer auf: Safer Sex ist ein Muss!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alleine die Tatsache das du gleichgeschlechtliche Sexkontakte hast macht dich noch lange nicht Homosexuell. Die Frage ist ob du dir auch Sex mit Frauen vorstellen könntest. Und vor allem ob du diesen genießen könntest. Wäre das der Fall , wärst du bisexuell. Eine Eigenschaft die durchaus bewundernswert ist, denn du bist in deiner Sexualität nicht eingeschränkt. Gehen wir rein hypothetisch mal davon aus das es auf der Welt 50% Frauen und 50% Männer gibt hast du die Möglichkeit mit 100% der Menschen Spaß zu haben . Verstehst du worauf ich hinauswill ? Solltest du dich ausschließlich zu Männern hingezogen fühlen , und dir keinen Sex mit Frauen vorstellen kannst bist du homosexuell also " schwul". Aber was auch immer lebe dein leben und habe den Sex der dir gefällt! En wenig könnte mann die Bisexuellen Menschen sogar beneiden sie haben viel mehr Möglichkeiten. Genaugenommen doppelt soviele.😉 Also mach dein Ding! 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du dich ausschließlich zum eigenen Geschlecht hingezogen fühlst und auch nur mit dem eigenen Geschlecht Sex hast, dann bist Du definitiv schwul, egal ob Du dabei aktiv oder passiv bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin.

Zum Schwulsein gehört einiges mehr, als der reine Sex. Auch die A/P Frage bietet da keine eindeutige Beurteilung. Mit Blick auf den sog. Prostataorgasmus mögen es auch zahlreiche Heterosexuelle Männer, rektal penetriert zu werden. Meist durch Fingern durch die Frau oder durch einführen von Spielzeugen wie etwa Plugs.

Diesem Umstand nach wären sie streng betrachtet av/p, sind aber trotzdem nicht schwul. Zum Schwulsein braucht es eben mehr, als nur schwulen Sex. Selbst gleichgeschlechtlicher Sex macht Dich nicht automatisch Schwul, sondern erst mal nur Bi, mit fraglicher Tendenz.

Schwul sein, braucht mehr als nur den Sex, um definiert zu werden. Schwul ist mehr eine Lebenseinstellung als eine rein sexuelle Orientierung. Schwule lieben das gleiche Geschlecht und können sich auch auf emotionaler Ebene keine Bindung oder Beziehung zum anderen Geschlecht vorstellen.

Ist das bei Dir der Fall?

- -
ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich höre/lese das mit dem aktiv und passiv gerade zum ersten Mal. 

Trotzdem kann ich mit Sicherheit sagen, dass das Schwachsinn ist. 

Wenn du dich zum gleichen Geschlecht hingezogen fühlst, dann bist entweder homosexuell oder Bi, egal ob du aktiv oder passiv bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sexuelle Orientierung wird danach klassifiziert, von welchem Geschlecht man sich angezogen fühlt (dies kann körperlich und platonisch sein, darüber kann man streiten). Die Art der Penetration (so sie statt findet) hat darauf keinen Einfluss. Heterosexuelle Männer, die sich anal von Partnerinnen stimulieren lassen, sind deswegen nicht schwul.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Wenn man nur Sex miteinander hat, ist man nicht automatisch schwul.

2. Wenn man sich auch so bezeichnet ist es egal ob man aktiv oder passiv ist. 

3. Wenn man nicht an Männern interessiert ist, aber mit ihnen als aktive/passive Person Sex hat, dann ist man es nicht weil man eben nicht an ihnen interessiert ist, ganz einfach, lese Statment 1. Ich glaube, dass nennt man biromantisch (mit dem einen Geschlecht ja mit dem anderen nur Beziehung oder nur Sex)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es wird ja immer behauptet, dass der aktive nicht schwul ist.

Das ist mir neu. Ich bin auch schwul und habe so etwas noch nie gehört. Und selbst wenn das "immer behauptet" würde, wäre das absoluter Dummfug. Ob man schwul ist, hat nur damit zu tun, ob man als Mann auf Männer steht und nichts damit, welche sexuellen Vorlieben man dabei hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ,

Ob aktiv oder passiv, spielt keine Rolle.
Zu wem man sich hingezogen fühlt.
Was deine Präferenz , Mann oder Frau,
ist Ausschlaggebend.
Wen es Männer ( wie von dir beschrieben ) sind dann wirst du Homosexuelle sein .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieses "es ist nur der schwul der sich in den A. penetrieren lässt" kommt vielleicht aus dem Knast. 

Denn dort haben ja hin und wieder hetero Männer mit anderen Männern Sex als "Frau Ersatz". 

Ob du nun schwul bist oder nicht kannst nur du alleine wissen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

homosexuell bist Du, wenn Du auf Menschen des gleichen Geschlechts stehst und sonst keine andere sexuelle Orientierung (pansexuell, bisexuell,...) auf Dich zutrifft. Ob aktiv oder passiv, ist da vollkommen egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ron1243
17.10.2016, 02:06

Mir gehts da mehr um den Trieb als um Gefühle

3

Wenn du nur auf Männer stehst ist ihre Rolle egal. Du bist dann schwul wenn du mit Männer Sex machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schwul ist ein Mann, der auf Männer steht. Der sich in Männer verliebt. 

Sex macht nur einen kleinen Teil unseres Lebens aus. Und die Idee, dass jemand, der penetriert ja nicht schwul sein kann, ist völlig hohl. Hat ein Mann mit einem Mann Sex, dann ist das schwuler Sex - egal, ob der eine oder andere sich als schwul definiert oder nicht.

Ich bin schwul. Und ich habe Sex mit Männern. Egal ob passiv oder aktiv, ich bin immer schwul.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim türkischen Militär ist nur der passive schwul, Ich halte das für Unsinn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich zu deinem Partner hingezogen fühlst bist du Homosexuel, oder bi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ron1243
17.10.2016, 02:05

Das ist rein auf den Geschlechtsverkehr bezogen. Ich habe öfter auch andere Partner unter anderem auch Frauen aber eher selten

2

Was möchtest Du wissen?