Bin ich schwul oder eher doch bisexuell ?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuche mal einfach deine Gefühle zu ergründen, ohne dir Gedanken über gesellschaftliche Konventionen zu machen. Schwul zu sein ist heutzutage ja nun wirklich keine schlimme Sache mehr, manche Heten meinen sogar das wäre ein Vorteil.

Stell dir mal folgende Fragen:

- Schaust du dir bei den Pornos eher die Männer an oder die Frauen oder beide? Und heizen dich Lesbenpornos an oder eher nicht? Wie schauts mit Schwulenpornos aus?
- Fühlst du bei Mädchen starkes Verlangen sie zu küssen und mit ihr Sex zu haben, oder tust du es nur, weil jeder das macht?
- Könntest du dir vorstellen, einen bestimmten männlichen Film-/Serienstar oder Sänger zu küssen, den du toll findest?
-Könntest du dir vorstellen von einem Mann einen geblasen zu bekommen ohne Gegenleistung und würdest du das geil finden?

Wenn du diese Fragen nicht eindeutig beantworten kannst, heisst das aber nicht unbedingt, dass du bi bist. Sexualität ist flüssig und vielleicht fällst du einfach irgendwo zwischen bi und hetero, also bist bi-curious (bi-neugierig).

Pornos schaue ich nur weibliche. Ich habe es mal mit gayporns versucht aber irgendwie war das nichts für mich.

Kompletter sexueller Kontakt mit Männern kann ich mir nicht vorstellen.

0
@8ZDEQLtm71

Dann wird das wohl, wie in dem anderen Kommentar vermutet nur so eine Probierphase gewesen sein.

1

"Sexualität ist flüssig (...)" :-) :-) :-)

0
@XoedeGigs

Wie Genua meinst du das sexualität flüssig ist XoedeGigs? 

0

So wie das Ganze sich liest, bist du einfach nur in deiner Findungsphase und probierst eben aus.

Das ist völlig normal und absolut nichts ungewöhnliches.

Und dass man in jungen Jahren mal Erfahrungen sammelt Mit anderen Jungs in deinem Alter, ist auch völlig normal und kommt häufiger vor, als man denkt. Am Schatz du solltest nicht zwanghaft versuchen, dich selbst in irgendeine Schublade zu pressen, sondern einfach abwarten was im Leben auf dich zukommt.

Und wenn der Gedanke an eine Berührung durch einen Mann oder gar engere Intimitäten in dir keine Erregung auslösen, dann brauchst du dir wegen Homosexualität wohl überhaupt keine Gedanken zu machen.

Aber die Erfahrungen mit deinem Kumpel waren einfach nur Neugier.

Schwul hetero bi, was ist meine Sexualität?

Hey :),

Ich bin männlich und 17 Jahre alt.

Ich dachte ich schreibe mal hier rein, vielleicht kann mir ja jemand helfen ...

Ich dachte eigentlich vor zwei Jahren immer dass ich Schwul bin ich habe auch nicht wirklich darüber nachgedacht welche Sexualität ich habe. Ich habe nichts angezweifelt und war zufrieden.

Aber seit längerer Zeit bin ich mir nicht mehr sicher ob ich Schwul bin und es macht mich fertig. Ich kann an nichts mehr anderes denken und ich will einfach nur dass ich es weiß.

Ich kann mir eine Beziehung und sex mit einem Mann vorstellen. Aber ich glaube ich kann mir keine Beziehung mit einer Frau vorstellen und Sex eigentlich auch nicht.

Obwohl ich bei Pornos, also Mann und frau, den Sex geil finde und mein Penis auch steif wird. Und bei Pornos bei Mann und Mann und frau und frau wird auch mein Penis hart. Obwohl ich lesbenpornos nicht so geil finde wie andere. Ich finde auch beide, also Männer und Frauen attraktiv.

Ich schaue einfach ob mein Penis hart wird ( bei pronos, bildern ...)und beurteile dann ob ich jetzt Schwul hetero bisexuell ... bin. Oder wen ich halt auf der straße mehr attraktiv finde oder halt einfach attraktiv. Wahrscheinlich ist das der falsche Weg das herausfinden aber ich will es einfach wissen

Ich bin so verwirrt und weiß nicht was mit mir los ist und es macht mich einfach fertig. Hat jemand ähnliche Situationen erlebt oder Erfahrungen? Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Danke schon eimmal für eure antworten.

...zur Frage

Bisexuell / wann wusstet ihr es und wie hat es bei euch angefangen?

Hey Leute, ich habe da eine frage an euch. Ab wann wusstet ihr das Ihr Bi- oder Homosexuell seid? Hattet ihr irgendein Gefühl? Kam es plötzlich oder hattet ihr diese Gedanken/Verlangen schon in der Pubertät? Wie hat das bei euch angefangen? Und wie seid ihr damit umgegangen als ihr es wusstet? Hattet ihr Angst davor ES ZU SEIN oder ANGST VOR DER REAKTION VON ANDEREN? Oder wusstet ihr das schon immer? Der Grund warum ich soviele Fragen stelle ist weil ich mir selber unklar bin über meine Sexualität. Ich habe nicht das Verlangen danach mit einer Frau zu schlafen oder sie zu küssen (bin weiblich und 18 jahre) sondern eher mit einem Mann. Hatte auch noch keine Beziehung mit einem Mann war aber immer in Männer verliebt. Trotzdem machen mir die Gedanken ein wenig angst, weil ich es ja gar nicht will. Deshalb frage ich woher ihr wusstet das ihr auf das gleiche oder auf beide Geschlechter steht.

...zur Frage

Ein wenig verwirrt wegen meiner sexuellen Orientierung

Hallo ihr da draussen ! :) Ich bin ein Mädchen und 18 Jahre alt.. Nun bin ich verwirrt, ob ich sowas wie homosexuell/bisexuelle sein könnte und wollte euch fragen, woran ich es merken könnte.. Nun wie ich darauf komme? Es hat alles ich sag mal so mit 13/14 angefangen.. ich hatte eine Freundin, die selber bisexuell war. Und durch ihr bin ich überhaupt in sowas rein gekommen. Ich persönlich bin ein sehr offener Mensch und probiere gerne Neues bzw mich interessiert so ziemlich alles. Man kann sagen ich bin sehr tolerant. Jedenfalls war da dieses Mädchen, sie hat gerne mal mit mir geflirtet aber ich bin nie drauf eingegangen.. Dann hat sie mich öfters gefragt ob ich vielleicht auf Mädchen stehen würde dies und das. Habe immer darauf geantwortet das ich sowas nicht wissen kann ohne Erfahrung zu haben.. Eines Tages zeigte sie mir eine Serie namens "L-Word" In der Serie geht es einfach um viele freundinnen, die lesbisch sind. Ich mochte diese Serie sehr und zum Teil fand ich es auch sehr hmm ich sag mal geil. Aber wie gesagt ich war 14 ohne jegliche Erfahrungen.. Ich hab kein Kontakt mehr zu dieser Freundin.. so jetzt zu meiner Jugendphase. Ich hatte einige Dates mit Jungs und war tatsächlich schonmal in zwei verliebt. Jedoch kam es nie zu einer Beziehung, weil ich nie ein vertrauen zu ihnen aufbauen konnte und immer das Gefühl hatte ich sei zu jung für eine Beziehung. (Ich war zu der Zeit 14-16) Nur zu jetzt.. ich bin 18 und habe vor wenigen Monaten meinen ersten Kuss auf einem Geburtstag in der Disco gehabt. Und zwar mit einem Mädchen. Es ging ziemlich wild und hat mir sehr gefallen. Jedoch hab ich dabei nichts empfunden ausser Erregung und ich hab mir selber immer geschworen dasich nur dann einen Jungen küssen werde wenn ich mir sicher bin das ich auch mit diesem eine Beziehung führe. Bei den Mädchen empfinde ich es jedocg nicht. Ich kann mir vorstellen mit Mädchen rum zu machen zum Teil sogar sex zu haben ohne das Gefühle im Spiel sein muss. Nach dem Motto "Just for fun" Nun ja.. seit meinem 14 Lebensjahr habe ich Sexfantasien sowohl mit Mädchen als auch Jungs. Ich demke das hat jedermal. Aber seit dem Kuss hab ich ständig Träume wie ich auf einer verbotenen Art und Weise mit meinen Freundinnen rummache.. Und hier noch einige Zusatzinformationen die vielleicht hilfreich sein könnten.. Im Kindergarten hattw ich zwei beste freundinnen mit denen, ja es hört sich komisch an, geküsst habe. Und bei Männern habe ich eine Vorstellung wie mein Traummann sein könnte. Bei Frauen jedocg nicht.. Ich hoffe ihr könnt mir trotzt langer Text irgendwie helfen.. Mfg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?