bin ich schwul brauche hilfe!?!?!?!?!?1

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

hey, erst mal g .eil macht einen vieles das man im echten leben vl nie tun würde. ich sage das nur weil man anand von po. .rnos nicht sagen kann ob man schwul oder hetero oder bi ist. ich sage immer jeder von uns ist in den teenijahren bisexuel.. weil man gerade in der phase ist wo man seine sexualität findet. also versuch alles was dir in den sinn kommt. mach dir nur nicht zu viele gedanken den aus purer angst wirst du keinen hoch krigen nicht weil du das mädel nicht atraktiv findest.. wegen zukunft mach dir jetzt noch keinen kopf. ich sag dir nur so viel mein bruder und meinn bester freund sind kurz vor der hochzeit und der adoption sind glücklich und so normal wie ich und jeder andere... ich finde liebe ist etwas das man nicht erzwingen kann wenn du erwachsen bist und für dich enddeckt frauen sind es dann geh deinen weg wenn es männer sein solllen dann männer wen du drqauf stehst ne 3er bezihung zu fühern werde glücklich ^^

lasss dir von der geselschaft und deinem unfällt nix vorschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ment1994
05.03.2014, 13:35

danke für deine hilfe!

0

Also ich kann dir aus meiner eigenen Erfahrung berichten. Bei mir war es ähnlich wie bei dir. Bis zum meinem 18. Geburtstag habe ich immer Freundinnen gehabt und war mit diesen auch glücklich. Während dieser Zeit habe ich mir jedoch auch Schwulenpornos angeschaut und fand es nach dem Höhepunkt auch immer sehr widerlich diese angeschaut zu haben. Dieses Unwohlsein kam bei mir aber eher von den Anforderungen anderer Mitschüler, Freunde etc.. Also ich habe mich schlecht gefühlt, weil alle anderen ja heterosexuell waren, ich deshalb ja eher Heteropornos anschauen sollte. Mein Tipp ist also für dich, zu schauen ob du dich nach deinem Orgasmus schlecht fühlst, nur weil du denkst ob deiner sexuelle Orientierung nicht die der anderen Freunde etc. entprichst. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kann ich nur jemanden zitieren, der mal sagte "Zeiten ändern dich!". Du kannst, darfst und sollt ruhig ausprobieren, was dir mehr (oder überhaupt) taugt und wozu du von vornherein keine Lust hast, das lass eben bleiben^^

Ich habe in der Jugend auch mit Mädchen rumgemacht aber bin selbst damals schon rel. sicher gewesen, dass mich Jungs mehr (bzw. eigentlich "nur") anmachen - und so blieb es dann auch bis heute, aber ich habe eben auch das mal probiert.

Dass du gerne ne Familie und (eigene) Kinder hättest, ist eine Sache. Sofern das DEIN Wunsch ist und nicht nur der Versuch, es anderen Recht zu machen bzw. dem klischeehaften Heile-Welt-Bild gerecht zu werden, ist das auch OK - sonst nicht.

Wir alle wünschen uns Dinge, die wir einfach nicht erfüllen können bzw. manchmal eben einfach nicht "sollten". Und wenn du eher auf Jungs stehen solltest, wäre es fatal, wenn du einer Frau der heilen Welt wegen etwas vor machst, ihr womöglich Kinder habt und du dann entweder "3 mal V - lebenslänglich unglücklich" bist (also verstellen-verstecken-verleugnen ein Leben lang) oder aber nach - früherer oder späterer - Trennung die Frau und eure Kinder in einem emotionalen Scherbenhaufen zurück lässt - OBWOHL du es ja eigentlich vorher schon besser wusstest...

Ich denke, du solltest dir einfach selbst die Zeit geben, zu erkennen, was dir wichtig ist, mit wem (m oder w) du glücklich werden könntest. In einem Jahr bist du bestimmt schon ne ganze Ecke "weiser" und kannst dich selbst besser beurteilen. Und die Sache mit den Filmchen... hey ich bin schwul und mag die Filme trotzdem nicht - weder lesben noch homos. Du solltest dich mit deinen Gefühlen zu Menschen und nicht mit den fantasie-anregenden Bildern von drittklassigen Porn-Darstellern befassen! ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. du bist 15 ein Teenager da ist es normal sowas zu denken 2. geh mal mit Mädchen aus ohne das ihr dann schläft 3. dabei findest du ein Mädchen das dir gefällt und ihr kommt zusammen und dann wirst du schon einen "hoch" bekommen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast mit 13 angefangen Pronos zu gucken ist ja uach gut (hab ich auch ist normal :D) Aber allein der Gedanke sich Schwulenpornos sich angucken zu wollen weiß man schon das man Schwul ist !!!!!!! Wenn du aber vll denkst das du vll auch Hetero sein könnetst versuch es mit dem Mädchen und wenn du merkst ne das will ich nicht oder das bin nicht ich dann weißt du es ganz sicher !! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es so ist, solltest du lernen damit umzugehen. Falls du das alleine nicht schaffst, rede mit einem Vertrauten, es gibt auch Beratungsstellen für Homosexuelle. Wenn es nicht so ist, solltest du dir überlegen, warum es dir denn so "schlimm" und "eklig" erscheint...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Komm mal weg von den P°rn°s und wende dich dem echten Leben zu. Dann fang was mit einem Jungen an. Wenn es dir gefällt, hat es sich bestätigt.

Jungs träumen manchmal vom Normalmodell "Familie und Kinder". Ich nehme aber nicht an, dass du Familie haben willst, wenn du klar schwul bist.

Mit Mädchen kann man sicher gute Gespräche führen, aber wenn es darüber nicht hinaus geht, was soll dann überhaupt der weitere Weg in diese Richtung?

Du bist noch in der Lernphase dich zu akzeptieren, wie du bist, deshalb stehen da auch so Widersprüche im gleichen Satz wie "fand es eklich" und "ich fand damals alles "ansprechen""... ok, es kann auch am Durcheinander deiner Sätze liegen...;-)

Forsch weiter, das kannst letztlich nur du klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AllThatRemains
06.03.2014, 09:01

Wieso soll ein schwuler keine Familie haben wollen ?

2

Du schaust P.ornofilme seitdem Du 13 bist? Junge, Junge....sonst kein Hobby?

Du bist wahrscheinlich in Deiner homoerotischen Phase, das ist bei vielen Jungs so. Man probiert sich aus und weiß noch nicht genau, wohin man eigentlich will oder gehört.

Das gibt sich.

Wer seine Aufklärung und sein Bild über Sexualität aus Pronofilmen bezieht, der lebt hart an der Wirklichkeit vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andele321
05.03.2014, 13:26

Die Frage ist, wer mit 13 noch keine Por nos geguckt hat!

5

Naja warte erstmal ab. Vielleicht Steigerst du dich da jetzt auch nur zu sehr rein. Oder du bist doch BII

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich muss turalo zustimmen...warum schaust du mit 13 Por..nofilme? Junge....es ist normal,aber schon früh.

Du bist jetzt eben in der Pubertät und unsicher.das gibt sich,das ist normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zuckerschnute9
06.03.2014, 13:36

Junge....es ist normal,aber schon früh.

du widersprichst dir.

0

geht mir auch so: ich guck mir schwulen pornofilme an und hol mir dabei auch einen runter,manchmal hab ich auch bock sowas zu machen aber ich würde niemals eine beziehung mit nem jungen anfangen sondern nur mit nem mädchen und ich bin erst 14 o.0

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In 5-10 Jahren hat sich die Frage von alleine geklärt ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Redfox
05.03.2014, 14:09

Warum erst dann?

0

Ich habe das selbe Problem ?! O.o Ich gucke mir keine Schwwulen Pornoss an aber mir geht es wie ihm hier und ich bin 14 ! HILFE !?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turalo
05.03.2014, 13:32

Habt Ihr kein Hobby? Ihr hockt mit 13, 14 schon vor dem TV und glotzt anderen beim Geschlechtsverkehr zu?

Was sagen denn da die Eltern? Oder interessiert sie das gar nicht weiter?

1

looooll xxddddddddddddd rofl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frolix
05.03.2014, 14:21

"Sinnvollste Antwort des jahrhunderts"

2
Kommentar von GtMaStEr247
05.03.2014, 17:08

Find ich nicht haha

0

Was möchtest Du wissen?