Bin ich schwer krank oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

dann hast du bestimmt die Diagnoseverfahren übersehen

der Nachweis einer (frischen oder früheren) Infektion durch ein medizinisches Labor ist schwierig und nicht einheitlich standardisiert . Von den Spezialisten wird vor nicht ausreichend sicheren Verfahren gewarnt. Zu diesen gehört der Lymphozyten-Transformationstest (LTT), der zu vielen falsch-positiven Ergebnissen führt. Das gilt auch für den Visual Contrast Sensitivity Test (VCS-Test oder Graustufentest).

Wenig Nutzen soll auch der Antigennachweis in Körperflüssigkeiten sowie die PCR aus Serum und Urin haben. Antikörper lassen sich auch bei anderen Infektion, noch lange nach einer Therapie, auch bei Gesunden, und noch viele Jahre später nachweisen, werden aber manchmal erst Wochen und Monate nach dem Stich reaktiv.

Neuroborreliose

Die Diagnose eines akuten Borrelien-Befalls des zentralen Nervensystems besteht folgende Empfehlung: Kombination typischer Beschwerden, entzündliche Veränderungen im Liquor und der positiven Borrelienserologie im Liquor (nicht im Blut!). Nur eine sehr konkreter Verdacht rechtfertigt aber eine Lumbalpunktion zur Gewinnung von Liquor. Für eine Routine-Diagnostik steht dieses Verfahren nicht zur Verfügung. http://www.medizin.de/ratgeber/themen-a-z/b/borreliose.html hier kannst du all das nachlesen

Ich empfehle dir trotzdem die Diagnose einem Arzt zu überlassen und dich nicht selbst zu diagnostizieren...

Geh schnellstens zum Doc. Gelenkschmerzen jeglicher Art , ähnlich auch einer starken Grippe, hatte mein Sohn nach einem Zeckenbiss auch. Das war im Mai und er hat auch noch leichte Probleme. Laß es abklären!!

Hm, hab in Dein Profil gesehen.

In einigen Fragen schreibst Du, Du seiest 14 J., gibst aber auch an, Du seiest 1990 geboren.

Jetzt haben wir 2010.

2010 minus 1990 macht 20.

Nach Deinem Geburtsdatum bist Du also 20 J., und nicht 14 J.

Also wie alt bist Du denn nun wirklich?

.

Du bist wenige Tage hier bei GuteFrage und schickst offenbar panisch Fragen nach Krankheiten raus, die Du möglicherweise haben könntest.

Und dabei bittest Du um Diagnosen.

.

Glaubst Du, hier sitzen Hellseher und Fernheiler?

.

Geh zu Deinem Arzt und besprich mit ihm Deine Beschwerden und auch Deine Ängste.

Nur Dein Arzt kann Dich untersuchen, die richtigen Diagnosen stellen und heilende Maßnahmen einleiten.

.

Alles Gute - geh zum Arzt.

.

Du bist ja neu hier. Falls Du es noch nicht weißt,

kleiner Tip:

Wenn Dir auf Deine Frage jemand antwortet, und Du willst wiederum demjenigen antworten, musst Du direkt darunter auf Antwort kommentieren klicken.

Dann geht ein kleines Fenster auf, in das Du relativ viel reinschreiben kannst.

Der / die andere wird dann automatisch per Email benachrichtigt und weiß, dass Du ihm / ihr geschrieben hast.

Nur so erfährt derjenige, dass Du demjenigen etwas geschrieben hast.

.

Die Fragen gehen hier ja rein wie auf einem Fließband. Einige antworten und wenden sich dann den nächsten Fragen zu. (Ich lass mir täglich eine Sammelmail zu bestimmten Themen schicken.).

.

Falls Du mal bei jemandem ins Profil gucken willst, klick einfach auf dessen Namen.

Wenn um die Bissstelle ein runder "Hof" war, also in der Mitte der Biss und dann ein etwa 2cm großer roter RIng, dann ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch.

Bei einem normalen Bluttest wird das nicht untersucht.

Also nochmal hin und untersuchen lassen.

Gute Besserung.

Das kann Dir nur ein Arzt nach einer eingehenden Untersuchung genau sagen. Ich habe aber so ein wenig das Gefühl, dass Du Dich sehr viel mit Deinem Körper beschäftigst, könnte es auch ein Anzeichen für eine leichte Hypochondrie sein ?

Eine solche Frage kann und darf keine Ratgeberplattform beantworten sondern nur ein Arzt der dich live und in Farbe vor sich hat. Geh bitte zum Arzt wenn du dir Sorgen machst!

WildpinkWitch 10.10.2010, 13:56

DH, schön formuliert

0
WildpinkWitch 10.10.2010, 13:56

DH, schön formuliert

0

krankheitsfragen über krankheitsfragen von dir... geh zum arzt, hör auf planlos im internet über alle möglichen krankheiten mit allen möglichen symptomen nachzulesen und geh raus an die frische luft!

chillo17 10.10.2010, 11:15

Hilfreichste Antwort. Nach dem Motto: Wer suchet der findet xD

0

Wir sind doch hier nicht in der Gesundheitssprechstunde. G.Elizza

Hast Du dem Arzt vom Zeckenbiss erzählt?

Was verschwendest du deine Zeit hier im Internet? Geh zum Arzt...!

kann schon sein ... mach doch einfach einen bluttest !!!

Was möchtest Du wissen?