Bin ich schwanger?habe ein komisches Gefühl hilfe?

8 Antworten

Als wahrscheinliche Schwangerschaftszeichen gelten das Ausbleiben der Periode, die Zunahme der Pigmentierung der Brustwarzenhöfe und der Linea nigra, frische Schwangerschaftsstreifen, erhöhte Basaltemperatur über einen Zeitraum von mehr als 18 Tagen, gynäkologische Zeichen (Veränderungen am Muttermund), Vormilch und Lividität der Vagina und Schamlippen.

Sichere Schwangerschaftszeichen sind das Fühlen von Kindsbewegungen (etwa ab der 20. Schwangerschaftswoche), Hören der kindlichen Herztöne und Fühlen von Kindsteilen durch die Bauchdecke hindurch (ca. ab 18. SSW).

Alle anderen "Anzeichen", von denen das Internet voll ist, können auf alles mögliche hindeuten, nicht zuletzt auf die bevorstehende Periode, einen Infekt, sind typische Nebenwirkungen der Pille oder einfach der Angst vor oder der Sehnsucht nach einer Schwangerschaft geschuldet und letztendlich schlichtweg pure Kaffeesatzleserei...

Typische Schwangerschaftsbeschwerden im ersten Trimenon (aber meist erst ab der 6.SSW) wie z.B. Übelkeit, Spannungsgefühl in den Brüsten oder Gelüste oder Ekel können - müssen aber nicht auftreten.

Wenn deine Periode auf sich warten lässt, liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt, gut sortiertem Supermarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Wenn du in der fraglichen Zeit ungeschützten Geschlechtsverkehr hattest, kann das schon möglich sein. Die einzig richtige Antwort liefert ein Schwangerschaftstest oder der Frauenarzt, wir können nur mutmaßen.

Vielliecht auch nur PMS...bei mir fing das schon 2 wochen vor der Regel an

Du hast ja nix was jetzt schon auf deine Blase drücken könnte auch sind fressattacken kein Indiz für ne schwangerschaft....  

Brustwarzen Piercing Erregbarkeit

denke schon länger drüber nach mir ein piercing machen zu lassen und will jetzt in brustwarze machen... ist die danach noch genau so empfindlich wie vorher oder lässt das dann nach?

...zur Frage

brustwarzen tun beim berühren weh

also wenn ich meine brustwarzen mit daumen und zeigefingen leicht zusammen drücke schmerzt das .. auch wenn ich auf die brustwarze drauf drücke :-/ kann es vllt sein das mein bh zu eng geworden ist ?? andere beschwerden wie angeschwollene lymphknoten habe ich nicht .. danke im vorraus

...zur Frage

Baby hat Blut getrunken - schlimm?

Also wenn man stillen möchte und es ist das 1. Kind, müssen sich die Brustwarzen erst an das ziehen gewöhnen. Für den Schmerz kann man nach dem Stillen so eine Salbe auftragen (das weiß ich vom Krankenhaus). Jetzt passiert folgendes: Die Brustwarze ist so empfindlich, dass das dünne Häutchen geplatzt ist und sie blutet. Angenommen, man merkt das nicht sofort und das Baby schluckt ein paar Züge von dem Blut.

Ist das schlimm? Was sollte man tun?

...zur Frage

Angst vor Brustkrebs, was soll ich machen?

Hallo Leute, ich bin 18 Jahre alt und männlich. Ich habe gelesen, dass Männer (auch wenn selten) Brustkrebs kriegen können und bin seitdem skeptisch, da ich vor kurzem einen Knoten unter der rechten Brustwarze entdeckt habe. Vor 2 Wochen hatte ich an beiden Brustwarzen und am ganzen Körper starken Juckreiz, woraufhin ich Cortison bekommen habe. Zu der Zeit als die Brustwarzen gejuckt haben, habe ich sie mir auch manchmal leicht aufgekrazt und mit meinem T-Shirt dran gerieben um den Reiz zu stillen. Ganz oft hat sich die Brustwarze daraufhin eingezogen. Jetzt, 2 Wochen, später ist dort dieser harte Knubbel. Der ist leicht beweglich und fühlt sich platt an wenn man drauf drückt. Der Umriss ist ründlich. Jucken hab ich (wahrscheinlich wegen der Salbe) nicht mehr. Aber hab trotzdem ein mulmiges Gefühl; hatte jemand von euch ähnliches gehabt? Sind die Sorgen berechtigt oder übertreibe ich da einwenig?

...zur Frage

Brustwarze schmerzt beim anfassen..

Hallo ihr Lieben,

ich habe seid vorhin schmerzen in den brustwarzen, aber nur wenn ich da anfasse oder leicht drücke. Das hatte ich vorher noch nicht.. hat jemand eine ahnung was das sein könnte?

LG

...zur Frage

Leicht anhaltende Blutung nach dem Sex?

hallo, ich hatte schon in der vergangenheit öfter das problem von dauerblutungen. daran waren wohl hormone schuld (stresshormon, zuviel männl. hormone, schilddrüse) dann hatte ich meine periode letztes jahr garnicht.

nun habe ich einen neuen partner und vor 3 Tagen hatten wir sex. danach kam eine leichte blutung, unterleibsziehen. das hält bis jetzt an. habe erst am donnerstag einen termin bei meiner frauenärztin.

ich mache mir etwas sorgen, dass es wieder in einer dauerblutung ausartet oder gar was schlimmes ist.

Ich frage mich jetzt auch, ob es nicht ein verhütungsmittel gibt, welches eine blutung verhindert?

(ich nehme keine pille oder ähnliches)

ich bekam in der vergangenheit 2x cyklocapron und nach paar tagen hatte ich ruhe.

hat jemand von euch einen tipp? oder es erging einem ähnlich wie mir?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?