bin ich schwanger, wie warscheinlich ist es pille vergessen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast Du mal einen Blick in die Packungsbeilage geworfen? Du hast den Fehler so behoben, als wärst Du in der zweiten Einnahmewoche... 

Fehler in der ersten Woche sind am gravierendsten, weil es da zu einem spontanen Eisprung kommen kann. Spermien können einige Tage im weiblichen Körper überleben, so dass der GV von Mittwoch theoretisch noch gefährlich geworden sein könnte. Hast Du irgendwelche Maßnahmen zur Notfallverhütung eingeleitet? Wenn nicht, ist es dafür nun auch zu spät. 

Daher bleibt nur abwarten und 19 Tage nach dem GV einen Schwangerschaftstest machen.

Auf die ggf. auftauchende Abbruchblutung in der Pillenpause kannst Du Dich nämlich nicht verlassen. UND natürlich zusätzlich verhüten, bis sieben Pillen in Folge fehlerfrei eingenommen wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo isidopi

Gerade in der ersten Woche ist ein Einnahmefehler sehr riskant. Bei einem Einnahmefehler in der ersten  Einnahmewoche:  Die  versäumte Pille  sofort  nachnehmen, auch  wenn  man eventuell  2  Pillen zugleich  nehmen  muss. Dann  wieder  normal  weiternehmen.  Aber die  nächsten  7  Tage  auf  alle Fälle   zusätzlich verhüten.  Auch  bei  GV  in  den  7  Tagen vor  dem  Einnahmefehler besteht  die  Möglichkeit   einer  Schwangerschaft.

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort imBeipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

 Dazu einsehr guter Rat von       

 https://www.gutefrage.net/nutzer/Pangaea

„Streich dir diese Stelle am Rand an, damit du sie schnell findest, wenndu sie mal brauchst!“

Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende  einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Pille schon länger nimmst, ist es unwahrscheinlich, von einer einzigen vergessenen Pille schwanger zu werden. Der Schutz ist aber ab der vergessenen Pille nicht mehr sicher, also in diesem Zyklus weiterhin Kondome verwenden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Allyluna
20.03.2017, 22:26

Unsinn! Die Pille vergibt keine Fleißpunkte, wenn man sie schon länger fehlerfrei nimmt. Da die Fragestellerin aus der Pause kam und erst wenige Pillen genommen hatte, ist nicht zwingend davon auszugehen, dass der Hormonspiegel bereits hoch genug war, um einen spontanen Eisprung zu unterbinden.

Zudem gibt es keine Pillensorte, bei der ein Fehler den gesamten Zyklus beeinträchtigt. Nach max. sieben (bei der Qlaira neun) Tagen fehlerfreier Einnahme in Folge ist der Schutz immer wieder hergestellt.

3
Kommentar von HobbyTfz
21.03.2017, 10:43

Auch wenn man die Pille schon länger nimmt kann ein einziger Fehler zu einer Schwangerschaft führen. Gerade in der ersten Woche ist ein Einnahmefehler sehr riskant. Bei einem Einnahmefehler in der ersten  Einnahmewoche:  Die versäumte  Pille  sofort  nachnehmen, auch  wenn  man eventuell  2  Pillen  zugleich  nehmen  muss. Dann  wieder  normal   weiternehmen.  Aber die  nächsten  7  Tage  auf  alle Fälle   zusätzlich verhüten.  Auch  bei  GV  in  den  7  Tagen vor  dem  Einnahmefehler besteht  die  Möglichkeit   einer  Schwangerschaft.

Bevor du noch einmal so eine Frage beantwortest solltest du dir einmal eine Beipackzettel einer Pille durchlesen

0

Was möchtest Du wissen?