Bin ich schwanger oder besteht keine Gefahr?

2 Antworten

Hallo dreambig456,

bei deiner Blutung kann es sich um eine sehr starke Zwischenblutung oder auch um die Periode handeln (Info´s findest du auch im Beipackzettel der jeweiligen Pille Danach)

Denn normalerweise tritt nach Einnahme der Pille Danach die Blutung ca. zum erwarteten Zeitpunkt ggf. auch früher oder später auf. Eine Periode 2 Wochen vor dem erwarteten Zeitpunkt wäre also ungewöhnlich, aber wirklich ausgeschlossen auch nicht.

Eine Abbruchblutung nach Einnahme der Pille Danach gibt es nicht. Denn die Pille Danach verschiebt den Eisprung - je nach Pille Danach bis kurz vor dem Eisprung, siehe auch https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pillen-danach-689 . Die Pille Danach ist keine Abtreibungspille.

Da Zwischenblutungen nichts über die Wirksamkeit der Pille Danach aussagen mache bei Unsicherheit einen Schwangerschaftstest. Dieser ist ca. 2-3 Wochen (je nach Test) nach dem Sex eindeutig.

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Aber kann eine Zwischenblutung wirklich 6 Tage andauern und so stark ausfallen (noch stärker als meine ohnehin schon sehr starke Regelblutung)?

0
@dreambig456

Ist sie denn wie die Blutung sonst auch? Das würde für die "richtige" Blutung sprechen.

Aber in sehr seltenen Fällen sind eben auch stärkere Zwischenblutungen bekannt und Zwischenblutungen können auch länger andauern - dies findest du als Info auch im Beipackzettel oder Fachinformation.

0

Ist es ein Gingerbaby?

Besteht ein Risiko einer Schwangerschaft wegen dem unten beschriebenen?

Habe vor zwei Wochen eineinhalb Wochen lang Antibiotika gegen eine Mandelentzündung nehmen müssen wusste dann leider nicht dass die Pulle auch bis zu 8 Tage nach der Einnahme der Pille nicht wirkt dachte nur während der Einnahme. Deshalb hatte ich dann am Wochenende also 4 Tage nach der letzten Einnahme des Antibiotika Sex ohne weitere Verhütungsmittel ausser eben der Pille. Am Mittwoch musste ich nun die letzte Pille einnehmen und mache gerade eine Woche Pillenpause, dennoch kamen meine Tage immer noch nicht auch nach 4 Tagen nach der letzten PilLe. Kann das jetzt sein dass ich schwanger bin?

...zur Frage

Kann man in einer Schwangerschaft trotzdem die ersten beiden Regelblutungen bekommen?

Meine Regelblutung ist seid über einer Woche überfällig und vor 13 hatte ungeschützt GV. Aber seid dem ich hatte ich meine Tage zweimal nur jetzt ist die überfällig. Kann es sein daß ich trotzdem schwanger bin??

MeinEndeee

...zur Frage

Verschiebung des Eisprungs auch an unfruchtbaren Tagen?

Hallo, ich hoffe die Frage ist nicht allzu dumm.

Ich hatte vor ein paar Tagen Geschlechtsverkehr, wobei leider das Kondom gerissen ist. Ich habe 17 Stunden später die Pille danach genommen. Wie ich jetzt herausgefunden habe, hatten wir den Geschlechtsverkehr während der unfruchtbaren Tage. In fünf Tagen hätte ich normalerweise den Eisprung, die fruchtbaren Tage fangen also in zwei Tagen an. Verschiebt sich jetzt durch die Einnahme der Pille Danach der Eisprung oder hatte sie keine Wirkung, weil ich sie an den unfruchtbaren Tagen genommen habe und der Eisprung findet normal statt?

Danke schon mal im Vorraus für eure Antworten!!

...zur Frage

Regelblutung setzt nach einnahme der Pille aus?

Hallo Community, meine Freundin nimmt seit ca 3 Wochen die Pille und ist nun mit Ihrer Periode 2 Wochen hinterher. Sie hat aktuell zuhause stress und noch dazu hat sie heute morgen zwei mal gebrochen. Kann das miteinander zu tun haben?

...zur Frage

Schwanger..Einnahme von Venlafaxin......

ich nehme seit 2 Wochen ungefähr das Antidepressium "Venlafaxin". Das war kurz nachdem ich meine letzte Periode hatte. Also da habe ich damit angefangen mit den Tabletten. Nun ist es so, dass ich 12 Tage nach meiner letzten Periode ungeschützen GV hatte.. ich nehme nicht die Pille. Also die Zeit wo der GV war genau die Zeit wo der Eisprung stattfindet (normalerweise). Allerdings ist es so, dass ich das Gefühl habe das durch das Antidepressiva also Venlafaxin mein Eisprung ausgeblieben ist Weil ich sonst den Eisprung an dem Schleim und an dem Mittelschmerz erkenne. Dieses mal hatte ich weder Schleim noch Mittelschmerz...

Im Beipackzettel von Venlafaxin steht das es zu Unregelmäßigkeiten bei der Menstruation kommen kann. Ich frag mich jetzt die ganze Zeit ob ich nicht doch vieleicht schwanger sein könnte. Es wäre kein Weltuntergang, auch nicht geplant aber es wäre definitiv nicht schlimm wenn es so wäre. kann es überhaupt sein das Antidepressiva die Menstruation und den Eisprung so sehr verschieben oder "blockieren"?

...zur Frage

Regelblutung schon wieder nach 2 Wochen?

Hatte vor 3 Wochen Geschlechtsverkehr und eine woche danach meine Tage bekommen - sollte die aber eigentlich erst 2 Wochen später bekommen. Hab jetzt gestern genau 2 Wochen nach der Blutung wieder meine Tage bekommen - also da wo ich sie auch normal hätte. Habe außerdem einen leichten Blähbauch. Ich nehme nicht die Pille und verhüte normal mit Kondom. Kann es sein das ich schwanger bin oder ist das was anderes?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?