Bin ich schwanger habe Paniik?

4 Antworten

Hallo stillewortee

Bei einem Fehler in der ersten Einnahmewoche: Die versäumte Pille sofort nachnehmen, auch wenn  man eventuell 2 Pillen  zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen.   Aber  die nächsten 7 Tage auf alle Fälle zusätzlich verhüten. Auch bei GV in den 7  Tagen vor dem Einnahmefehler besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort im Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

Dazu ein sehr guter Rat von Pangaea, Community-Experte für Pille

  „Streich dir diese Stelle am Rand an, damit du sie schnell findest, wenn du sie mal brauchst!“

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy  speichern.  Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen  oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen.  Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal  später  aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle, wenn  im Beipackzettel der Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann ohne den Schutz zu verlieren. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene  Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – seit 1972 verheiratet, 3 Kinder, 7 Enkel

Hast du vielleicht schon andere Verhütungsmittel in Betracht gezogen? Spirale usw.?

zu der Schwangerschaft kann ich nichts sagen ich denke nicht aber kann sein. Zur Sicherheit würde ich demnächst mal einen Test machen oder zum Frauenarzt und da um Rat fragen

Hallo,

Die vergessene Pille in der 1. Woche macht dir ziemlich Sorgen und lässt dir grad keine Ruhe, hm?! 

Was steht denn im Beipackzettel dazu? Hast du dort mal nachgelesen? 

Leider kann man bei hormoneller Verhütung nichts Sicheres sagen, weil man einfach nicht wissen kann, wie sich z. Bsp. eine vergessene Pille, oder eine zeitlich unregelmäßige Einnahme auf deinen Hormonhaushalt auswirkt. Das kann von Frau zu Frau und sogar von Zyklus zu Zyklus verschieden sein.

Wirklich Gewissheit kann dir deshalb leider nur ein Schwangerschaftstest ca. 19 Tage nach dem letzten GV geben.

Es tut mir leid, dass du, ausgerechnet jetzt vor Weihnachten, eine solche Unsicherheit aushalten musst.

Wie kamst du denn bisher mit der Pille zurecht? Magst du vielleicht noch einmal deinen Frauenarzt fragen und dich von ihm beraten lassen?

Ich wünsche dir, dass du bald Klarheit hast!

Glg

Marit

Hey,

hab mich gerade an Deine Frage erinnert - machst Du Dir noch Gedanken wegen einer möglichen Schwangerschaft oder hast vielleicht mal einen Test gemacht? 

So eine latente Unsicherheit ist ja echt nicht so leicht auszuhalten….

Wäre es denn sehr schlimm oder könntest Du Dich mit dem Gedanken an ein Baby auch „anfreunden“.

Ich hoffe, Du kannst wieder beruhigt sein und von daher entspannt Weihnachten feiern.

Glg

Marit

Was möchtest Du wissen?