Bin ich schwanger, brauner Fleck?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Angezogen wird Frau nicht schwanger!

Eine Frau kann nur an ihren fruchtbaren Tagen schwanger werden, wenn Spermien mit genügend Samenflüssigkeit direkt in ihre Scheide gelangen, also in ihr inneres Geschlecht oder wenn sie oder ihr Partner genügend ganz frisches Ejaklulat an den Fingern hat und den Scheideneingang damit berührt oder die Finger in die Scheide einführt.

Spermien sind ausgesprochen empfindlich. Sie sind nur in ihrer Flüssigkeit bewegungs- und überlebensfähig und sterben an der Luft in wenigen Minuten ab.

Auf Textilien, die stark aufsaugen, wie etwa Handtücher, Bettlaken, Kleidung, Klopapier oder Papiertaschentücher sind Spermien nach wenigen Minuten nicht mehr bewegungsfähig und können dann auch die Unterwäsche oder andere Kleider nicht mehr durchdringen.

Wenn z.B. ein Mann eine Unterhose an hat und darin ejakuliert, kann eine Frau nicht schwanger werden, selbst wenn dies direkt an ihrem Geschlecht passiert.

Und auch für den Fall, dass sehr viel Sperma fliesst und der Stoff so dünn ist, dass etwas durchkommt, dann ist das immer noch nicht genug, dass die Spermien den langen Weg durch die Scheide, den Muttermund und die Gebärmutter bis in den Eileiter schaffen.

Petting führt in der Regel also nicht zu Schwangerschaft und ihr seit auf der sicheren Seite, wenn ihr "feuchte" Finger immer trockenwischt, bevor ihr sie in die Scheide einführt.

Übelkeit gehört zu den häufigsten Allgemeinsymptomen; Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, Erkrankungen im Bauchraum, Magen-Reizung durch Alkohol oder Entzündungen, Nebenwirkung von Medikamenten, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Stoffwechselstörungen, einfach nur was falsches gegessen oder dir ist einfach schlecht aus (der zumeist unbegründeten) Angst vor einer Schwangerschaft...

Typische Schwangerschaftsbeschwerden im ersten Trimenon (aber meist erst ab der 6.SSW) wie z.B. Übelkeit, Spannungsgefühl in den Brüsten oder Gelüste oder Ekel können - müssen aber nicht auftreten.

Wenn du deine nächste Periode in drei Wochen erwartest, ist die letzte ja gerade erst vorbei. Da war der braune Fleck (wenn er denn aus der Vagina kam) wohl altes Restblut.

Zudem wird nahezu jede Frau schon mal von Zwischen- oder Schmierblutungen überrascht.

Die häufigste Ursache sind kleine Veränderungen im feinen Regelwerk der Hormone. So können Stress, Trauer, Liebeskummer oder Freude schon einmal Zwischenblutungen auslösen.

Treten sie einmal auf, sind sie meistens nicht besorgniserregend. Kommt es allerdings im Verlauf mehrerer Zyklen dazu, solltest du zum Frauenarzt, um krankhafte Ursachen auszuschließen.

Alles Gute für dich!

Du bist nicht schwanger. Die Spermien sterben an der Luft sehr schnell ab. Durch Stoff kommen sie auch nicht.

Alles Gute

Man kann durch mehrere Lagen Klamotten nicht schwanger werden. 

Der braune Fleck kann eine Schmierblutung sein, die hat weiter nichts zu sagen und ist ganz sicher kein Schwangerschaftsanzeichen.

Was möchtest Du wissen?