bin ich schwachsichtig?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast rechts eine viel höhere Dioptrienzahl, und es kann dadurch bedingt sein, daß das Auge schwachsichtig ist und deshalb nicht am Sehen teilnimmt. Dein linkes Auge sieht gut, und das rechte schaltet sich ab, da das Gehirn die beiden Bilder nicht gemeinsam verarbeiten kann.

Ob sich daraus eine Schwachsichtigkeit entwickelt hat, kann beim Sehtest ermittelt werden. Dabei muß Dein Visus auf jedem Auge gemessen werden ("Sehkraft", oft fälschlicherweise in Prozent angegeben). Wenn Du mit Brille auf einem Auge weniger als 1,0 erreichst, liegt eine Schwachsichtigkeit vor.

Probiere es selber aus: Wie gut kannst Du sehen, wenn Du das linke Auge zuhältst? Wenn Du schlechter siehst als mit dem rechten, dann liegt eine Schwachsichtigkeit vor.

30

Die Angabe der Refraktionswerte ist kein Hinweis auf eine Amblyobie. Schwachsichtigkeit, ein Begriff den man nach DIN nicht verwenden soll, sondern das Wort Sehschwäche. Man unterteilt:

Sehschwäche maximaler Visus (Sehschärfe) geringgradig unter 0,8 bis über 0,3 mittelgradig 0,3 bis über 0,1 hochgradig 0,1 und darunter

Mit einer Korrektur können Visuswerte über 1,0 erreicht werden, dies entspricht nicht 100 %, diese Angabe ist falsch. Erreicht man mit Korrektur einen Visus = 0,9, dann ist dieser Individuelle Wert 100%

Schwachsichtigkeit bzw. Amblyopie ist gewöhnlich die Folge einer Verletzung der Augen mit erheblichen Schäden oder eine Erkrankung.

Eine Fehlsichtigkeit (Ametropie) ist keine Erkrankung, sondern hier stimmen Baulänge des Auges mit dem Brechwert des Auges nicht überein.

Ziel einer Korrektion ist zuerst ein optimaler Visus Ferne, der nicht identisch sein muss mit dem Visus Nähe.

bei - 4 dpt ist alles unscharf ab einer Entfernung von 0,25 m vor den Augen, ab -7 dpt, beträgt dieser Abstand schon 0,143 m. Die Lage der Fernpunkte hat hier nichts mit Schwachsichtigkeit zu tun. Da alle Objekte zwischen Fernpunkt und Nahpunkt vom Auge scharf gesehen werden können. Man unterscheidet daher einen Visus mit und ohne Korrektion.

0

Also ich habe daselbe Problem, wenn auch durchs Schielen bedingt. Erklären (bzw. glauben) tat mir das keiner... umso überraschter bin ich, dass es das tatsächlich definiert gibt :/ Ich habe das seit ich denken kann und es rührt schlichtweg von zu verschiedenen Bildern her. Das Gehirn ist dadurch schlichtweg überfordert. Ich persönlich kann mit starker Konzentration 1-2 Sekunden auf beiden Augen sehen - ich bin meinem Gehirn dankbar. War das bei dir schon immer? (am deutlichsten zu erkennen beim 3D-Filmen) Also auffällig ist (ich kann jetzt nur von mir ausgehen), dass man Sachen, die von der Seite kommen, erst mitkriegt, wenn das fast schon direkt vor einem ist (daher verzichte ich aufs Autofahren), das Abschätzen von Entfernungen (obwohl es Übungssache ist. Ich orienntiere mich gern an Schatten in Räumen, da das Licht direkt von oben kommt oder an der Größe), ... Das Beste ist, du fragst deinen Augenarzt nach einer Überweisung ins Sehzentrum. Vielleicht kann man dir da helfen und wenn es dich sehr stört, wie man das korrigieren kann (z.B. Lasern). Obwohl da - soweit mein Wissensstand - es im Nachhinein zu Doppelbildern kommen kann, obwohl... wenn du nicht schielst, ist die Gefahr ja nicht gegeben ;)

33

Durch Lasern wird da nix besser. Auch wenn die Dioptrien verschwinden - eine Amblyopie läßt sich nicht beheben - leider!

Außerdem sollte sich der Fragesteller auf Mikroschielen untersuchen lassen.

0

Die Frage ist nicht eindeutig, warum wird ein Auge abgedeckt, liegt ein Stellungsfehler der Augen vor? Die Refraktionswerte haben nichts mit einer Schwachsichtigkeit zu tuen. Schwachsichtigkeit, auch Amblyopie, liegt dann vor, wenn von einem Auge die Sehinformationen nicht mehr im Gehirn verarbeitet werden. Dies geschieht u. a. wenn die beiden Abbildungen aus dem Auge nicht mehr rechnerisch im Gehirn zur Deckung gebracht werden, dann schaltet das Gehirn eine Sehinformation ab, weil das Verrechnen nicht mehr möglich ist.

12

Mit abgedeckt meinte ich das mein rechtes auge nur sieht wenn man das linke abdeckt zb beim sehtest. Es ist sonst natürlich nicht abgedeckt. Danke aber für die ausführliche antwort.

0

Optiker - Von wo aus gesehen ist mein rechtes Auge?

Hallo

wo ist mein rechtes Auge? Rechts von mir aus oder Rechts aus von meinem gegenüber, das wäre ja von mir aus gesehen mein linkes Auge

Danke

...zur Frage

linkes Auge 30% sehschwäche schlimm?

Hey ich wollte euch fragen ob es schlimm ist, wenn das linke Auge nur 70% sehkraft hat. Mein rechtes ist ganz normal :)

...zur Frage

Führerschein Sehtest- Ergebnis verbessern (auf einem Auge -0,6 Dioptrien)?

Hallo, ich war heute für den führerschein bei einem Sehtest und der Optiker meinte, auf einem Auge wäre es ok, auf dem anderen habe ich aber -0,6 Dioptrien, gibt es Methoden wie man diese Kurzsichtigkeit in 3 Monaten verringern kann? Ich seh eigentlich noch gut und die Kurzsichtigkeit ist auch nur auf einem Auge, mit dem anderen konnte ich alle Ringe erkennen.

...zur Frage

Leichte Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) in Verbindung mit Kursichtigkeit korrigieren oder nicht?

Hallo liebe Community,

ich habe das Problem, dass mein Augenarzt und der Optiker einer bekannten Brillenkette verschiedene Werte messen:

Augenarzt: Radius Sphäre Cylinder Achse Visus Rechtes Auge: - 1,5 0,00 - - Linkes Auge: - 2,25 0,00 - -

Optiker: Rechtes Auge: -1,5 0,25 30 1,0 Linkes Auge: -1,75 0,50 160 1,0

  1. Weshalb weichen diese Werte so extrem voneinander ab?
  2. Ist es sinnvoll die Hornhautverkrümmung zu korrigieren?

MfG Flori220

...zur Frage

führerscheinsehtest mit hornhautverkrümmung und -4 und -7 dioptrien noch bestehen?

Geht das? Klar braucht man eine brille aber kommt man damit auf 70%? Hat einer erfahrungen?

...zur Frage

Können sich Astigmatismus und Hyperopie Werte gegenseitig ausgleichen ?

Ich habe einen Sehtest beim Optiker gemacht und folgende Werte eralten:

Links: Sphäre: +7.25 Dioptrien, Zylinder -2.5 Dioptrien

Rechts: Sphäre: +7.25 Dioptrien, Zylinder -2.0 Dioptrien

Wenn mich jetzt jemand nach meinen Gesamt Dioptrien fragt, gleichen sich die Werte von Zylinder und Sphäre dann aus, um auf +4.75 Dioptrien links und +5.25 rechts? Die Optikerin sagte mir es gäbe 2 verschiedene Schreibweisen, einmal nach DIN Norm und noch eine andere, wie es umgerechnet wird mit 90 Grad bei der Achse addieren usw ist mir bekannt, aber welche Schreibweise spiegelt letztendlich den Gesamtwert in der Korrektur wieder? Mir geht es hierbei um meinen Berufswunsch und die damit verbundenen Maximalwerte in der Korrektur.

Vielen Dank im Voraus!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?