Bin ich schon mit 12 süchtig nach Elektronik?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

 Ich frage mich, wie man auf die Idee kommt einem 12 jährigen sowas zu schenken. Da geht man noch nach draußen Fußball spielen oder sonst was. Wenn dich deine Eltern mit solchen Sachen überschütten, frage nach einem Tresor mit Zeitschloss und leg die Teile da rein. Ansonsten bitte deine Eltern, dir die Teile nur zu bestimmten Zeiten raus zu  legen. Ich hatte damals bspw. 30 Minuten Computerzeit pro Woche. Diese konnte durch Hausarbeit verlängert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut das du dir dessen scheinbar schon bewusst geworden bist! Versuche nun auch ganz bewusst deine "Elektronik-Sucht" in den Griff zu bekommen. Reduziere deinen Technikgebrauch ganz radikal! Denn anders als es vielleicht scheint ist diese Sucht nicht ungefährlich und kann sich stark negativ auswirken.

Trotzdem: Sehr toll das du einsiehst, dass du was ändern musst. Ich denke das schaffst du auch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör damit auf der stelle auf! Warte noch nicht einmal auf andere antworten! So bald du dies von mir gelesen hast, hörst du damit auf und machst andere Dinge z.b mit dein Hund spielen, ein Buch lesen, was malen oder fernsehen (Fernsehen ist jz nicht so schlimm kommt drauf an was du schaust) oder so. Oder zerstörst die Elektronik am besten damit du nicht wieder auf Verlegenheit kommst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?