bin ich schon in den wechseljahren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kann dir hier keiner sagen, ob du schon in den Wechseljahren bist. Das wäre sehr, sehr früh und ungewöhnlich. Sie können zwar schon mit 40 beginnen, aber mit 31? Dein Gyn kann das mit einem Hormonstatus feststellen, wenn du das abklären lassen willst.

Gibt es denn etwas anderes emotionales, was dich im Moment belastet?

sternchen1182 01.12.2013, 22:46

ja meine rückenschmerzen im unteren rückenbereich :(

die sind aber nur wenn ich morgens aufwache und mein hausarzt meinte damit es von zu wenig bewegung kommt aber wie soll ich mich denn bewegen wenn ich nachts schlafe zudem man es ja nicht merkt wie man sich bewegt? :(

0
angy2001 01.12.2013, 23:05
@sternchen1182

Ich denke, du musst dich über Tag besser bewegen - mach etxtra Übungen für den Rücken.

0

Ich kenne das..bei mir warej es nie die Wechseljahre sondern Schilddrüsunterfrunktion und oder Vitamin D Mangel. Nimmst du die Pille? Davon kann es kommen...es schleicht sich so langsam ein, dass kaum einer da einen Zusammanhang erkennt. 40% der Pillennutzerinnen erleiden reversible oder irreversible Schilddrüsenprobleme, sind nicjht sleten danach cjhronisch krank.

Das allereinfachst istr jetzt erstmal Vitamin D zu substituieren. Privatrezept vom Arzt über Vigantolöl 20.000 I.E. holen...falls dein Arzt keinen blassen hat wofür er das verschreiben soll..als Privatrezept geht es ja auch nicht zu Lasten seines Budgets kann man gottseidank heutzutage in der Drogerie oder Apotheke auf Rezeptfrei verfügbares niedriger dosiertes zurückgreifen. In der Drogerie von Abtei für 2,99€ die 800er..davon nimm dann eben zu jeder fetthaltigen Mahlzeit eine, also 3x täglich. Wenn du nach Deutschlands Tagesempfehlung für Gesunde dosierst kann es bis zu 3 Monaten dauern bis du einen positiven Effekt spürst, denn Vitamin D braucht ne Weile um einen guten Wirkspiegel zu erreichen. Der Körper regelt bei einem Somernsonnstrandurlaubstag ab 10.000 I.E. pro Tag ab...also danach wirds offensichtlich toxisch für den Körper.

Wenn das nicht alleine hilft trink noch Schafgarbetee 3 Tassen täglich als Kur.

Wenn das auch nicht hilft laß beim Hausarzt deinen TSH messen und geh ab 2,0 zum Endorkrinologen wegen Verdacht auf Hashimoto. Es ist immer schwer den bagatellisierenden Floskeln des Hausarztes gegenüber reserviert zu bleiben. Traue keinem Hausarzt bezüglich Schilddrüse. siehe Thyreotropin wikipedia...neue TSH-Normen seit 10 Jahren verfügbar nur kaum ein Hausarzt nutzt sie.

sternchen1182 30.11.2013, 21:36

danke dir nehme halt nur schon seit 1 jahr nicht mehr die pille weil wir eben noch ein kind wollen wobei ich schon drei hab :)

0
Schnabelwal 30.11.2013, 23:21
@sternchen1182

Dann ist es umso wichtiger zum Endokinologen zu gehen. Die Pille kann die Schilddrüse irreversibel schädigen..leider spürt man das erst verzögert anhand von Symotomen. Kann sein dass du Schilddrüsnhormone substituieren mußt wenn du nochmal schwanger werden willst. Bitte sage allen Ärzten deine Kinderwunsch. Wenn du Blutbilder zuhause hast, schua nach dem TSH. Wie hoch war der? Verdacht auf hashimoto.

Vitamin D und Frauenmanteltee 3 Tassen täglich. Der Hausarzt kann auch schon den TSH messen...nachmoittags in der 2. Zyklushälfte laß Blut dafür abnehmen.

1
sternchen1182 01.12.2013, 22:44
@Schnabelwal

weist du auch zufällig wie der wert sein muss wenn er normal ist?

ich muss jetzt auch bald zu meinem frauenarzt um den befund vom ct zu besprechen der scheint nicht gut gewesen zu sein da ich auch schmerzen im unteren rücken hab wenn ich morgens aufwache, mein hausarzt meinte es kommt von zu wenig bewegung aber wie soll ich mich denn bewegen wenn ich nachts schlafe?

das merkt man doch nicht :(

0
Schnabelwal 02.12.2013, 00:01
@sternchen1182

Ein perfekter TSH liegt ziemlich exakt um die 1,0. Schon ab 2,0 ist das Fehlgeburtsrisiko verdoppelt! Hausärzte wissen da herzliche wenig von. Laß dich nicht von solchen Floskeln abwimmeln. Bestehe auf einer neuerlichen Messung und Überweisung zum Endokinologen. Frage ihn ansonsten, ob er daran schuld sein will wenn du kinderlos bleibst. Freundliches Hinunterschlucken bringt da keinen weiter.

0

Könnte auch die Schilddrüse(Überfunktion) sein, lass das mal checken

Schnabelwal 02.12.2013, 00:17

Und noch wahrscheinlicher ost die SchilddrüsenUNTERfunktion bzw Hashimoto. Nicht nur weil 40% der Deutschen an Schilddüsenunterfunktion leiden, sondern auch wegen der Symptome.

0

Was möchtest Du wissen?