Bin ich schon im Stimmbruch? oder ist er schon vorbei?

2 Antworten

Während der Pubertät wachsen bei Jungen die Stimmbänder und der Kehlkopf
– und die Stimme verändert sich: Aus der Jungenstimme entwickelt sich
zunehmend eine Männerstimme – diesen Vorgang bezeichnet man als Stimmbruch.
Typisches Anzeichen hierfür ist, dass beim Sprechen plötzlich die
Stimme bricht, kippt oder quietscht. Die Umstellung von der Jungen- zur
Männerstimme findet zwischen 11 und 16 Jahren statt. Am Ende ist die
Stimme dann rund eine Oktave tiefer als vor dem Stimmbruch. Die Dauer
der Umstellung beträgt meist ein halbes Jahr – es braucht eine Weile,
bis man sich an die neue Stimme gewöhnt hat und die Töne nicht mehr
verrutschen.

Kann gut sein, dass du noch im Stimmbruch bist.Wie du das beschreibst, das die Stimme "wegbricht" hört sich ganz danach an, also vllt haste Glück und deine Stimme wird noch tiefer, obwohl ich sie in deinem Beispiel schon recht angenehm fand. Und zum Screamen brauch man nicht unbedingt ne tiefe Stimme, viele Sänger die Screamen haben dabei ne tiefe Stimme aber eine schöne und relativ hohe Klarstimme.

15

nein nein ich warte nur damit ich nicht irgendwie meine stimmbänder schädige weil in verschiedenen anderen foren hab ich gelesen das es nicht gerade so gut sei im stimmbruch zu growlen oder zu screamen :)

0

Kann Mann zweimal in denn Stimmbruch kommen?

Hallo, Ich bin 14 werde in 1er Woche 15 und war schon mit ungefähr 13 im Stimmbruch, ich habe eine ehr tiefe Stimme. Also dachte ich das der Stimmbruch schon ganz vorbei ist . ABER jetzt fängt dieses typische Stimmbruch Stimm umschlagen wieder an. also die stimme wird mal hoch und dann wieder tief.... Also kann man zweimal in den Stimmbruch kommen oder war ich vielleicht noch nicht ganz draußen ? Oder ist es etwas ganz anderes?

LG Jan

...zur Frage

Mein Stimmbruch ist eigentlich schon vorbei?

Also ich hatte meinen Stimmbruch vor ca. 2 Jahren, damals habe ich eine Extrem hohe stimme gehabt, und heute ist meine Stimme so tief das ich obwohl ich 15 bin auf Mitte 20 Geschätzt werde. Ändert sich meine Stimme noch weiter oder bleibt das so ?

...zur Frage

Peinliche Stimme im stimmbruch, was tun?

Hi, ich bin 15 und hab immer noch nicht fertig mit den Stimmbruch. Ich hab ne sehr komische Stimme... Ich trau mich nicht mal mit fremden Menschen zu reden. Vor allem nicht mit Mädchen... sie schicken immer mal Sprach nachrichten und ich will gar nicht dass die mich hören. Also das ist bei denen so die ich nicht kenne halt... Ich könnte schon mit der andern "Männerstimme" reden aber nur wenn ich etwas lauter spreche... Also ich kann es kontrollieren mit welche Stimme ich reden möchte... komisch ich weiß.

Danke schon mal:)

...zur Frage

star werden/ sein sänger?

hallo miteinander^^. ein paar kennen warscheinlich justin bieber. er ist 16 und noch nicht im stimmbruch, aber wenn das kommt, wird er nicht mehr so eine stimme haben und sinkt ganz weit nach unten. ich bin 12 und bin noch nicht im stimmbruch. habe vielleicht vor ein sänger zu werde. habe eine ganz tiefe stimme :D.

nun zu meinen fragen :

  1. was ist genau ein stimmbruch? was passiert da genau? wird die stimme tiefer oder höher? und wann ist das vorbei oder wird es imm er so bleiben? wie lange dauert es?

  2. welche stimme ist gut für einen sänger? hoch oder tief oder wie? wenn ich tiefe stimme habe soll ich rappen oder so was?

  3. es ist besser wenn ich nach dem stimmbruch anfange richtig zu singen oder??

  4. wie fängt man an ein star zu werden? auf youtube etwas singen und dann die kommis lesen?. einige mädchen von meiner klasse ssagen, dass ich eine schöne stimme habe, obwohl ich nur gealbert habe beim singen

3

...zur Frage

Singstimme Stimmbruch?

Hallo Leute, ich bin 14 Jahre und Männlich und somit mitten im Stimmbruch drinnen, vor dem Stimmbruch hat sich meine Sing Stimme echt super gut angehört, aber desto mehr ich in den Stimmbruch komme desto schlimmer wird das. Ich meine man hört schon noch raus das ich talentiert darin bin aber ich hab irgendwie angst das ich nie wieder singen kann wenn der Stimmbruch vorbei ist... kann das nur noch schlimmer werden oder sich auch noch bessern wenn der Stimmbruch vorbei ist? Danke im vorraus. :))

...zur Frage

Zwei Fragen zum Stimmbruch?

Hallo Leute,

ich bin 14 Jahre alt und habe eine Frage zum Stimmbruch. Dazu muss ich sagen, dass ich gerne mit meiner Stimme "arbeite" (also Theater, in Comedy integriert, seltener auch singen (ist aber nicht so wichtig für die Beantwortung, wofür ich sie letztendlich verwende)).

Jedenfalls kann ich, wenn ich es brauche, mehrere Sätze mit ziemlich hoher Stimme sprechen und ziemlich abgefahrene Töne produzieren. Ich weiß nicht, ob der Stimmbruch schon bei mir vorbei ist, jedenfalls ist meine Stimme schon bestimmt seit einem Jahr allgemein tiefer geworden. Ich würde gerne diese hohe Stimme beibehalten (fragt mich nicht wieso). Kann dazu jemand etwas sagen, inwiefern sich noch etwas verändert wird oder ob diese Möglichkeit hoch zu sprechen bei mir überhaupt nur wegen des Stimmbruchs besteht? Meine Klassenkamerade kommen meistens nicht so hoch, sind ja aber auch im Stimmbruch.

Und eine weitere Frage: Wenn ich über längere Zeit (30 Min oder so) singe, dann kann ich am Ende erstens noch kaum singen und ich kann auch keine hohe Stimme mehr produzieren und ich höre mich bei Versuchen des letztgenannten sehr kratzig an. Sind dann einfach die Stimmbänder ein wenig belastet und ist nach ein paar Tagen wieder alles wie zuvor?

Danke für Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?