Bin ich schlafgewandelt oder nicht?

2 Antworten

Ich denke es war eine Art schlaf Wandeln, es hat auf jedenfalls was mit der Psyche zutun ( nichts schlimmes ) es ist nur in Deinen unter bewusst sein Vlt hast du früher verschlafen und hast Angst davor ohne das du es merkst an sich ist es nichts schlimmes ich würde Vlt mit jemanden reden der mehr Ahnung davon hat. Aber reden im Schlaf tue ich auch oft.

Hey,

das hatte ich auch schon...ich bin um 1 aufgewacht, mein Papa saß am PC, ich hab mit ihm geredet und gefragt wie spät es sei, er sagte 1:00. Hab ich nicht realisiert, bin dann rüber zu meiner Schwester und hab sie geweckt .__.

Kann vielleicht so ne Art gewesen sein.

LG ShD

Ich schlafe am Wochenende 13 Stunden. Normal?

Hallo Leute, und zwar schlafe ich am Wochenende fast immer 13 Stunden. Gestern zum Beispiel, da bin ich um 22:00 Uhr schlafen gegangen und heute morgen bin ich erst um 12:00 Uhr Mittags aufgestanden. Das sind sogar 14 Stunden :-o Das ist doch eigentlich schon zeimlich "lange", also dafür, dass ich um 22:00 Uhr schlafen gegangen bin!

Wenn Schule ist, dann schlaf ich meistens 8 Stunden. Also eigentlich ganz normal. Ich komme aber immer sehr, sehr schwer aus dem Bett und bin dann in der Schule oder wenn ich Mittags nach Hause komme auch öfters mal sehr müde.

Nur das Wochenende ist das Problem. Da schlafe ich halt wie gesagt schon sehr lange... Was kann ich da gegen tun? Woran liegt das? & Warum brauchen manche Menschen wirklich so viel Schlaf?

Danke im Vorraus :-)

...zur Frage

Hilfe bin ich Schlafgewandelt?

Gestern Abend bin ich schon um 8 Uhr ins Bett, da ich so müde war. Um halb 12 wachte ich dann im Zimmer meiner Cousine auf wie ich gerade die Nachlichter ausmache (die Ventilatoren habe ich auch ausgemacht). Ich habe die zwei Dinge so bei halben Bewusstsein gemacht. Denn ich kann mich noch daran erinnern habe aber keine Ahnung warum ich das gemacht habe und wie ich in ihr Zimmer kam/warum überhaupt. Jetzt habe ich ein bisschen Angst dass ich das schon öfter gemacht habe oder öfter machen werde und war froh dass ich wenigstens ganz bekleidet schlief ha! Es war mir dann als ich vor dem Nachtlicht stand son unangenehm, denn dann wachte ich richtig auf und es war einfach nur peinlich, ich machte alles schnell wieder an und verschwand in mein Zimmer. Denkt ihr ich bin Nachtgewandelt? Oder habe ich einfach nur gedacht ich habe verschlafen und bin dann wie jeden morgen schnell in ihr Zimmer und machte die Dinge aus? Was kann man gegen Schlafwandeln tun und woher kommt es?

...zur Frage

Ich bin müde. Was kann ich nun tun?

Normalerweise gehe ich immer um 12 Uhr Nachts schlafen und stehe um 8 Uhr auf -> 8 Stunden Schlaf.

Gestern ging ich (seltene außnahme) um 4 Uhr morgens schlafen und bin erst um 12 Uhr aufgestanden (obwohl ich um 11 Uhr aufgewacht bin). Also hatte ich auch ca. 8 Stunden Schlaf, aber trotzdem fühle ich mich schlapp und müde.

Warum ist das so? Was kann man gegen die Müdigkeit machen, wenn man eigentlich genug schlief?

...zur Frage

Wss ist eigentlich los? Trotz fast 8h Schlaf noch müde?

Hey! Ich bin 16 und männlich. Ich bin gestern um 22 Uhr schlafen gegangen und um 5:45 Uhr wieder aufgestanden. Ich war so verdammt müde wie immer. Wieso denn? Was könnte der Grund sein?

...zur Frage

Was ist der beste Weg, wieder in den Schlaf-Rhythmus zu finden?

Ich habe diese Nacht versucht Wach bleiben so das ich am Abend Müde bin und wieder Früh ins Bett gehen kann... Leider bin ich um 10 Uhr morgens eingeschlafen und um 18:00 Uhr aufgestanden xD Soll ich jetzt wieder schlafrn gehen oder wach bleiben ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?