Bin ich sch on essgestört?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also ich hatte mit 14 mal so eine Phase die dann auch wieeer wegging, hoffen wir mal, dass es bei dir auch nur eine ist... <3 du hast bestimmt einen super schönen Körper und ich würde dir eher raten gesünder zu essen anstatt weniger, weil das bringt auch nicht viel, wenn du dann irgendwann wieder viel mehr ist. Denk dir einfach du bist schön so wie du bist.. 💓

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also auch wenn du es nicht hören magst, bei dir ist alles okay vom Gewicht und Körper her, nur du solltest aufhören auf das Essen zu verzichten, damit bringst deinen Körper dazu in ne Art Wintermodus umzuschalten und der bedeutet soviel wie alle Funktionen werden ein wenig runtergefahren da keine Energie Zufuhr bzw. eingeschränkte Zufuhr besteht. Sobald du wieder halbwegs normal isst, lagert dein Körper es als Fettreserven ein und du bist wieder am Anfang bzw schlechter dran. Wenn du der Meinung bist abnehmen zu müssen, ernähre dich ausgewogen und mach Sport und erhöhe so deinen Kalorienverbrauch über dem was dein Körper im Normalfall zugeführt bekommt- ist dich sicherste und Methode die langfristig hält
Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das lässt sich über die Ferne schwer ermitteln. Die Beschreibung ist dafür auch deutlich zu knapp.

Besprich das mit einem Arzt. Er kann dich dann unter Umständen weiter vermitteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du merkst ja wenn du am verhungern bist oder unterzuckerst. Aber sobald du kreislaufprobleme bekommst oder dir oft schwindelig wird solltest du einfach mal ein Brötchen oder so essen
Ich hatte diese Fase auch aber jetzt ist sie wieder weg💎

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du merkst ja selber dass dein Verhalten nicht mehr normal ist also ist es gestört, essgestört...
Lass dir bitte helfen so schnell es geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Mädchen haben so eine Phase.
Beobachte das und wenn du zu wenig isst, dann solltest du Mal mit deinen Eltern darüber reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Politisch neutrale Antwort: es ist nur ein Brötchen.

Esse es, wenn Dein Körper danach verlangt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nicht mit den gegebenen Informationen. Wenn du mit einem BMI von fast 23 etwas weniger isst, um schlanker zu werden dann würde sowas wenn überhaupt unter eine Diät fallen. Wenn du aber vor hast 20 Kilo abzunehmen und dir dazu fast jedes Mittel recht ist, sieht das schon etwas anders aus. Du solltest aber definitiv auf deine Freunde und Familie hören, wenn sie dir sagen, dass du zu dünn bist. Man kann nämlich in eine Essstörung reinrutschen, ohne es selbst zu bemerken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?