Bin ich rassistisch wenn ich nur auf weiße Blondinen stehe?

Das Ergebnis basiert auf 25 Abstimmungen

Nein 72%
Ja 28%

11 Antworten

Nein

Ich stehe auch voll auf Männer bzw mag ich sehr deren „Anhängsel“. Das heißt aber nicht, dass ich homophob bin oder Frauen grundsätzlich hasse :D ich würde nur nicht mit ihnen schlafen wollen :)

Nein

Mach dir keine Sorgen, das ist gar nicht rassistisch und auch gar nicht schlimm. Du hast ja nichts gegen nicht-Blondinen. (Hoffe ich😅😅)

Viele Japaner stehen zb auf blonde Ukrainerinnen / Russinnen und sind deshalb auch nicht rassistisch, nur weil sie finden, dass sie attraktiv aussehen.

Der eine mag das, der andere das. Mir ist die Haarfarbe eigentlich soweit egal. Es muss zum Mann passen. Würde aber blond nie präferieren, weil ich besonders den "dunklen Typen" ansprechend finde. (Dunkle Augen, dunkle Haare) aber das ist gar kein Muss 😊 Mir sind andere Dinge wichtiger.

Liebe Grüße

Rose😊

Nein

Nein ... das ist eine sexuelle Prägung und Präferenz, welcher Du Dich gar nicht entziehen kannst, da diese in Deinen Genen festgelegt ist - genau wie die Anlage zur Hetero- oder Homosexualität.

Mach Dir keine Gedanken darüber.

Nein, due bist entweder zwanghaft veranlagt oder sehr einseitig geprägt - außerdem konkurrieren wir auf dem Gebiet.

Nein

das ist halt dein geschmack so und ok so so lange du auch den anderen nichts böses tust. man darf ja schön finden, was man eben will.

Natürlich tu ich niemandem etwas böses. Ich habe auch gar nichts gegen die. Ich finde sie nur unattraktiv.

0

Was möchtest Du wissen?