Bin ich pummelig oder dick? brauche euren rat

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dein Arzt hat mit der Knochengewichtsangabe recht.
Bei einer Frau beträgt das Knochengewicht etwa 12 % des Körpergewichts. Das sind bei dir ziemlich genau 10kg.
Sollte er aber auch etwas von "schweren Knochen" erzählt haben, hat er dir nach dem Mund geredet.

http://www.apotheken-umschau.de/Uebergewicht/Uebergewicht-durch-schwere-Knochen-212621.html

Es gibt natürlich unterschiede im der Körperform.
Manche haben einfach ein breiteres Becken und manche ein schmaleres. Ganz wenige haben auf natürlichem Weg ein Thigh Gap, die allermeisten haben keins (wenn sie sich nicht krankhaft runterhungern). Manche haben ein eckiges Gesicht, manche ein ovales ....

Mit den Werten hast du aber leider einen etwas zu hohen BMI für dein Alter.
ABER wenn du dich ausgewogen ernährst (wenig Fastfood, wenig Süßkram, normales frisches Essen) und etwas Sport machst, pendelt sich das in deinem Alter von ganz alleine ein...
Ein Couchpotato solltest du aber nicht werden.

Ich habe festgestellt, dass es für jeden eine passende Sportart gibt, die der Person Spass macht. Manchmal muss man halt nur einiges durchprobieren. Mannschaftsportarten sind oft ein guter Einstieg. Man unternimmt was zusammen, der "Gruppenzwang" hilft beim inneren Schweinehund (a la "wo warst du denn letztes Mal?" ^^ ), ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist 13 - mach das Sportprogramm deiner Schwester mit, das ist nämlich auch für dich gut. Um den Rest mach dir keine Sorgen, du wirst noch wachsen und wenn du es mit dem Essen nicht übertreibst - dann ist alles ok - und vergiß den BMI, das sind nur Durchschnittswerte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BMI 27,3 bis 27,7 = starkes Übergewicht

Bei 75 kg wäre es ein BMI von 26, wäre dann nur noch Übergewicht.

Bei 70 kg wäre es ein BMI von 24,2, wäre immer noch Übergewicht.

Bei 66 kg wäre es ein BMI von 22,8, wäre dann Normalgewicht.

Mir wurde vom Arzt mal gesagt, dass schwere Knochen ein Mythos seien. Nicht schwere Knochen, sondern schwere Kost führt zu Übergewicht.

Vielleicht solltest du dich doch zu sportlichen Aktivitäten aufraffen und deine Ernährung umstellen, wenn du mit deinem Gewicht nicht zufrieden bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ToflixGamer
05.02.2015, 23:07

Laut BMI hat mein bester Kumpel Übergewicht... er ist aber äußerst sportlich und wirklich schlank.

Also ehrlich... auf den BMI zu hören ist absoluter Schwachsinn.

0

Also bezüglich der "schweren Knochen", das ist absoluter Blödsinn. Die Knochen machen bei Frauen ca. 12% des Körpergewichts, bei Männern 15% aus.

Dieser Wert kann um 10% nach oben oder unten schwanken. Deine "schweren Knochen" machen bei 9,6 Kg Knochengewicht also maximal ein knappes Kilo extra aus.

Laut BMI bist du im Bereich des starken Übergewichts, was ich lt. deiner Angaben auch so sehen würde.

Du brauchst dir darüber jetzt allerdings nicht den Kopf zerbrechen. Versuche dich etwas gesünder zu ernähren und dich mehr zu bewegen. Wenn du täglich etwas weniger Kalorien zu dir nimmst als du brauchst, nimmst du langsam aber gesund ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir BMI Tabellen an aber ich glaube du bist leicht übergewichtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1lilly
05.02.2015, 22:53

BMI ist was blödes, der kann ja nicht wissen was für Knochen man hat???

0
Kommentar von Etayn
05.02.2015, 22:57

Oder Muskeln. Oder Piercings. Shit on BMI

0
Kommentar von 20Uhr
05.02.2015, 23:02

Laut BMI hat meine beste Freundin Übergewicht. Allerdings ist sie 1.80 groß (bei größeren Abweichungen von der Durchschnittsgröße wird auch der BMI ungenauer) und Fitnessmodel, sie trägt Size 0.

Super genau, dieser BMI :D

0
Kommentar von Lollipop13
05.02.2015, 23:50

Wie kann deine model Freundin laut bmi Übergewicht haben? Man gibt die Größe und das gewicht ein- bei 1.80 muss sie über 83 kg wiegen um ihm leichten Übergewicht zu liegen und bei 83 kg trägt man sicher nicht size Zero 😉 immer auf dem Boden bleiben.

0

Du bist 13! Genieß dein Leben und zerbrich dir nicht über so unnützen Kram den Kopf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :) Ich würde aufjeden fall auf 70 kg abnehmen und mal eine bodyanalyse machen. Schwere Knochen gibt es nicht. Aber du kannst bei der bodyanalyse sehen, wie viel kg deine Knochen sind, Deine Muskelmaße (wenn diese hoch ist- wiegst du auch mehr) und deine fettmasse (die über dein Übergewicht oder auch nicht Ausschluss gibt).

Versuche einfach auf weizen zu verzichten. Oder esse morgens: haferflocken mit Obst und milch dann mittags etwas wie fleisch mit Reis und abends eiweiß (eier, süppcjen, salat, pute, ...) Und dann noch 3 mal die Woche sport !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?