Bin ich oder sie die schlechte Freundin?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Leute hier sind aber auch echt schnell mit ihrer hohlen Meinung.
Wenn das andere Mädel hier geschrieben hätte, dass sie in einen Jungen verliebt ist, aber die beste Freundin auch, wie soll sie sich verhalten? Dann hätten ihr alle geraten es zumindest zu versuchen und die beste Freundin, sofern sie eine ist, sollte das akzeptieren.

Meine Meinung dazu: Es kann sein, dass sie auch in den Jungen verschossen war, noch bevor du es ihr gesagt hast (liest man hier auf gf.net auch allzu oft) und nun hat sie vielleicht gedacht, dass du  ihr den Jungen wegschnappst und hat sich getraut.

PECH gehabt...du kannst ja deinen Mund auch gefälligst aufmachen.
Worauf hast du überhaupt gewartet? Auf seinen ersten Bart?

Also, nimm es als Erfahrung: die Mutigen werden auch belohnt, Schüchternheit bringt dir nur selten etwas. Und wer zuerst kommt......
Also suchst du dir entweder einen anderen Typen oder kämpfe um ihn. Die Freundschaft scheint ja eh dahin zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf wer wen angebaggert hat. Ist der Junge von sich aus auf sie aufmerksam geworden hast DU halt Pech gehabt. Hat sie ihn aber gezielt angepeilt weil DU ihn wolltest ist sie ne ziemlich miese Freundin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Samira555
02.11.2016, 15:13

Sie hat ihn gefragt

0

Wenn sie es wusste, war es mies von ihr. Man kann nichts dafür, wo die Liebe hinfällt, aber sie hätte wenigstens vorher schon mit Dir reden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun die Sache ist doch nicht ganz so eindeutig in Schwarz und Weiß zu betrachten, die Farben dazwischen solltest Du sozusagen auch nicht übersehen. Zwar bist Du in diesen Jungen verliebt und Du hast davon auch deiner besten Freundin erzählt und nun hast Du erfahren, das sie seit Gestern mit diesem Jungen zusammen ist und ich füge mal ganz bewusst hinzu, auch der Junge ist mit ihr zusammen sprich er hat seine Entscheidung für deine beste Freundin und gleichzeitig gegen dich getroffen. Klar ist es auf den ersten Blick nicht gerade toll von deiner Freundin dir nichts davon zu sagen, dennoch aber hätte sich an dem Gesamtergebnis letztendlich nichts geändert, Du wärst leer ausgegangen. Langer Rede kurzer Sinn, setze dich mit deiner besten Freundin zusammen und klärt diese Angelegenheit und es ist nichts geschehen was sich nicht auch in Ruhe klären lassen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich find es Assi von ihr. Du hast einen guten Grund sauer auf sie zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von N3kr0One
02.11.2016, 15:27

Das nennt sich Asi, kommt von Asozial, nicht Assozial!

0

sie wollte ihn nur, weil du ihn wolltest ..solche Spinnerinnen braucht man nicht zur Freundin ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hatte auch mal so ne Freundin,die mir den Mann wegnehmen wollte.Hat sie aber nicht geschafft,weil ich schlauer war als sie;-)

Die hat von mir sage und schreibe ne ganze Piccolo übern Kopf geschüttet gekriegt und dann habe ich sie aus meiner Wohnung nach draußen befördert.

Seit dem Tag habe ich sie nie wieder gesehen.

Das sind keine Freundinnen,sondern Ratten


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von N3kr0One
02.11.2016, 15:26

Ja, klingt auch sehr intelligent und reif dein Verhalten.

0

Das ist keine beste Freundin sondern, eine falsche Schlange.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?