Bin ich nur eine Affäre oder Abenteuer für sie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hinter "sich nicht trennen können" steckt vielmehr ein "sich nicht trennen wollen" und das ist ein Unterschied. Ich denke das sie selbst nicht weiß was sie will. Wäre ich in einer schlechten Beziehung würde ich mich trennen, ganz klar. Ich würde mich da zurück ziehen und nicht für sie den Spielball markieren.

Hi

Ich glaube das Problem liegt darin dass sie sich bei dir Wohl fühlt, was sie in Ihrer Beziehung so nicht erlebt. Ich glaube sie ist (noch) nicht bereit sich von Ihrem Freund zu trennen weil sie sich selbst zuerst eingestehen sollte, dass ihre Beziehung nicht gesund ist. Ich glaube nicht das sie bewusst mit dir spielt, aber ich glaube auch nicht das du bei Ihr viel erfolg haben wirst.

Sie sucht bei dir, was sie in Ihrer Beziehung vermisst und Projeziert ihre Wünsche auf eure gemeinsame Zeit. Ich glaube auch das sie jemanden braucht der Ihr halt gibt, denn Ihr Freund ist offensichtlich dazu nicht in der Lage.

Gib Ihr Zeit und sei vorerst nur ein Freund, unterstütze sie in dem was sie tut, und biete Ihr eine starke Schulter. Aber tu das vorerst als guter Freund, denn nur so kann sie eventuell erkennen, dass es auch anders geht und das sie keine gesunde Beziehung fürt.

Timmilez 29.07.2014, 00:40

Genau das habe ich mir (leider) auch gedacht. Und man könnte sagen das sie genau das erwähnt hat. Also bei einigen telefonaten kam so etwas zur Sprache wie ''Du gibst mir das was er mir nicht gibt'' zwar etwas anders ausgedrückt aber ich denke das genau das damit gemeint war.

Nachdem wir uns unsere Gefühle gebeichtet haben kam es zum Streit. Als sie mir an einem Tag sagte sie entscheidet sich für ihren freund war ich verletzt/ Gekränkt/ traurig alles in einem und wollte den kontakt vorerst beenden aber das wollte sie nicht... Also haben wir uns drauf geeinigt Freunde zu bleiben und ich habe ihr gesagt das die Gefühle vermutlich nur leidenschaft sind. Was sie nicht weiß aber vermutlich ahnt ist, das ich damit gelogen habe. Ich bin verliebt!

Und ich habe das Gefühl das es bei ihr nicht anders ist, bzw. sie verhält sich genau so ''Verliebt'' wie vorher. Ich glaube auch das sie mir entlocken will das ich sage Ja ich liebe dich, nur ist das Natürlich nicht so einfach nach der ersten Erfahrung.

Klar gebe ich mich momentan als freund, Unterstütze sie, gebe ihr eine Starke schulter aber es zieht mich leider ziemlich runter und das Tag zu Tag mehr..

0
Capusine 29.07.2014, 01:16

Ich glaube wenn es dich runterzieht ist es Zeit das auch du entscheidest was dir gut tut. Ich bin in solchen fällen diejenige, welche ein ehrliches Gespräch sucht. Vielleicht solltest du dir überlegen ob es überhaupt für dich möglich ist nur ein guter Freund zu sein. Sprich mit Ihr offen über deine Gefühle, wenn sie dir sagt das sie diese nicht erwiedern kann, dann überleg dir halt doch ob du die Freundschaft unter diesen umständen so weiter halten kannst. Setze Grenzen, sag ihr welche Themen du dir nicht anhören möchtest. Wenn sie das alles nicht versteht ist es, so glaube ich, keine gute Freundschaft. Auch du hast Werte, lass nicht alles mit dir machen.

Ich glaube ausserdem das sie selbst wenn sie sich trennen würde, sich danach zuerst Zeit nehmen sollte um wieder zu lernen wie es ist Single zu sein und alleine zu sein. Ansonsten werden die Probleme welche sie jetzt hat in der nächsten Beziehung genau so weiter bestehen, mit der Ausnahme das du (hoffentlich) nicht Schlägst. Ich glaube die Probleme bleiben verschieben sich aber auf andere Themen.

Bitte verstehe alles geschriebene nicht Persönlich, ich kenn ja weder dich noch sie und will niemanden Angreifen, ich spreche nur aus Erfahrung und was ich denke daraus was geschrieben wurde.

0
Timmilez 29.07.2014, 14:46
@Capusine

Nein keine sorge, fühle mich nicht Angegriffen :) Finde es gut wenn jemand klare Worte findet. Danke dafür :)

Mit der Freundschaft ist so eine Sache, ich bin eher ein Typ der Hoffnung. Ich denke mir, wenn ich jetzt den Kontakt beende, werde ich nie erfahren ob mehr raus werden könnte. Darüber geredet hatten wir auch schon, dabei kam heraus das sie bei ihrem freund bleiben möchte...

Klar, das sagte sie auch, wenn sie sich trennt erst einmal single bleiben, hab ich auch vollstes verständniss für. Und Nein, ich würde niemals eine Frau schlagen, dann wäre ich wirklich Ganz unten angekommen!

Eigentlich glaube ich zu wissen was zu tun ist, es ist halt nur dieses Kampf, Herz gegen Verstand..

0
Capusine 29.07.2014, 15:29

Ja, das ist gut das ihs soweit seit, wenn du weiss was zu tun ist, dann tue es. Schliesslich ist etwas tun und darauf eine Reaktion, ob gut oder schlecht, zu erhalten besser als nichts tun und sich den Kopf die ganze Zeit darüber zu zerbrechen. Es heisst ja nicht umsonst lebe dein Leben, verträume es nicht.

0

Ich bin zwar keine Sie, aber ich sehe das du dir Probleme einfangen könntest, ohne dass du es musst. Ehe du noch Monate in dieser Situation festhängst, stell Sie zur Rede, setze Sie nicht unter Druck, aber mache Ihr deutlich das du dir vorstellen könntest mehr zu sein.

Wenn Sie sich nicht entscheiden kann weil Ihre Beziehung ja "so doof ist, aber es ja schon zwei Jahre sind..." Lass die Finger davon!! Du machst dir selbst Kummer, verpasst vielleicht ein anderes Mädchen wo etwas hätte laufen können und wenn's schlecht läuft kriegst du auch noch Stress mit Ihrem Freund! Sie ist diejenige, welche sich entscheiden muss und wenn ihre Beziehung so schlecht ist und sie von selbst nicht Schluss macht glaube ich das nicht ganz. Vielleicht erzählt sie dir teilweise Mist oder übertreibt.

Glaub mir, entweder oder, das musst du durchziehen, das Leben ist zu kurz um auf die liebe einer Person zu warten.

Nur Mut, den braucht es zwar, aber meiner Meinung nach kann es für dich nur gut ausgehen, denn ein "ja", oder "nein" ist besser als ein "ich weiß nicht" ;)

LG, nP

Hahahha oh gott sorry das ich lachen muss aber exakt das gleiche von A-Z ist mir auch passiert. Sogar das alter stimmt. Hammer. Also aus Erfahrung würde ich sagen, sie spielt... ist hart aber wie sagt man, Wer will findet einen weg, Wer nicht will findet einen Grund. Denke nicht das sie dir mit Absicht weh tun will aber nach 2 Jahren will sie vermutlich nur wissen wie sie auf dem Markt noch ankommt. Versuche etwas Abstand zu halten, setze sie nicht unter Druck. Zeig ihr das sie dir was bedeutet aber lass sie nicht spüren das sie alles mit dir machen kann. Lebe dein leben weiter, also sei nicht immer direkt erreichbar. Mal ne zwischen frage, sie arbeitet nicht zufällig in einem netto? ;D

Pass auf Dich auf! Auch wenn Du sie mit einer rosaroten Brille siehst, so ist die Frau doch verwunderlich.

  1. Sie bleibt bei ihrem Freund, obwohl er sie schlägt. Schlägt er sie tatsächlich, oder war das nur eine Affekthandlung, die in ihren Augen doch nicht so schlimm war, die sie Dir aber auftischt, um Dich zu halten.
  2. Wenn sie ihren Freund bei Dir schlecht macht. Wie wird sie über Dich reden, wenn Du nicht dabei bist?
  3. Sie lässt sich von Dir massieren. Was gibt sie Dir? Oder saugt sie Dich nur aus.
  4. Vielleicht bist Du für sie tatsächlich nur so etwas wie eine beste Freundin - und daher wird nie mehr aus euch. Für sie bist Du vielleicht kein ganzer Kerl, denn der würde auch mal "zuschlagen". Hey, wenn ich das so sage, dann bedeutet dass nicht wirklich, Du bist kein ganzer Kerl. Mädchen haben da nur ganz unterschiedliche Geschmäcker, was einen Kerl ausmacht. Und wenn Du mit diesem Mädchen zusammen sein willst, dann gilt ihr Geschmack.
  5. Sie telefoniert heimlich mit Dir, obwohl sie in einer festen Beziehung ist. Sie jammert Dir vor, sie würde gerne bei Dir einschlafen, obwohl nebenan ein Mann das gerne mit ihr tut und sie bei ihm einschläft. Da ist einiges offen, und das kannst Du nicht klären - das muss sie klären.

Die Frage lautet: Was willst Du? Bist Du mit dieser "Besten Freundin Rolle" zufrieden, dann ok. Aber dann suche Dir auch eine andere Freundin, mit der Du eine echte "Mann-Frau-Beziehung" aufmachen kannst. Hey, vertue die Jahre nicht, sonst sind alle in festen Beziehungen, und der Markt sehr abgegrast... ;-) OK, mit 21 hast Du noch Zeit, aber auch, um verschiedene Typen von Frau kennenzulernen. Binde Dich nicht zu lange einseitig - sie nimmt sich ja die Freiheit für eine andere Bindung - sonst wird für Dich der Ausstieg immer schwerer, und die Verletzung immer größer. Wie schön ware es, wenn heute nicht nur der Telefonhörer, sondern sogar eine Frau neben Dir einschlafen würde...

Was möchtest Du wissen?