Bin ich nur auf der Arbeit schüchtern?

2 Antworten

vergiß es einfach. wenn du den schlüssel vom Chef hattest, heißt es ja, daß er vertrauen zu dir hat und wenn er noch aufgaben für dich hat, ist es doch auch nicht schlimm. das sind überstunden, die du ein anderes mal abfeiern kannst und außerdem macht es einen guten eindruck beim Chef, wenn du Zusatzarbeiten verichtest.

Meine Frage bezieht sich darauf gegenüber vorgesetzten selbstbewusster aufzutreten. 

0
@Chachacore

ja dann sag ihm das halt, was du nicht möchtest, aber dann hast du als Azubi gleich schlechte karten. es fällt dir doch kein zacken aus der krone, sonderarbeiten zu übernehmen.

0
@rafaelmitoma

Ich wollte ihm sagen dass ich mich unfair behandelt gefühlt habe, ABER DAS WAR JA DAS PROBLEM! 

0

du hast dich unfair behandelt gefühlt und das ist ganz normal.

warum du jetzt den schlüssel vom chef hattest und er dich nicht hat gehen lassen, weiss ich jetzt nicht wirklich. eventuell hat er darüber garnicht nachgedacht. chefs haben schonmal andere dinge im kopf statt früher feierabend für azubis.

Ist mir schon klar das es unfair war. Und meine Frage war auch nicht warum er mich nicht gehen lassen hat sondern ob jemand Tipps hat gegenüber vorgesetzten selbstbewusster aufzutreten. 

0
@Chachacore

das lernt man mit der zeit. als azubi ist man da noch etwas gehemmter.

0
@Hexe121967

Also hat sowas nicht direkt mit schüchternheit / bzw zu geringem Selbstvertrauen zu tun? 

0

Was möchtest Du wissen?