Bin ich nur 2.wahl , soll ich Schluss machen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mach dir mal bewusst, dass ihr seit 3 Jahren zusammen seid. Nach 3 Jahren verbindet einen viel mehr als Sex, blonde Haare blaue Augen und eine verschmähte Liebe. Schlussendlich hat er sich für dich entschieden, ihr ward in der Anfangsphase/Kennenlernphase. Da kannst du ewig um dasselbe Thema kreisen und ihn darauf festnageln. Er kann es nicht rückgängig machen.

hätte ich das damals gewusst das es an einer Anderen lag hätte ich mich darauf nie eingelassen

Damit weißt du auch warum er dir nichts gesagt hat... weil er eben deshalb vllt. befürchtung hatte?

Für mein Geschmack machst du zuviel Wind um nichts. Selbst wenn du die 2te Wahl wärst, was ich nicht unterstellen will was wäre schlimm daran?

Im normal Fall wäre es doch nicht anders... kommt nen typ in die Disco, will Mädel abschleppen... die 1te gibt ihm nen Korb, die 2te... bis zur Nr. 6 die dann ja sagt... so oder so ähnlich läuft es doch idr. ab

Was ich sagen will... kaum eine Frau, ein Mann.. ist für den partner die absolute erste Wahl... vor ihm gabs noch andre.

Naja, zu trennen find ich überzogene reaktion... schmeißt damit 3jahre weg, nur wegen ner Marotte die du dir eingerede hast.

Ich würde mir erstmal die haare schön wasserstoffblond färben und am besten auch noch die Augen blau tattoowieren lassen. Wenn du dann noch anfängst zu rauchen und dich nur von Mettwurst zu ernähren wird er dich heiraten!!!!!11111!!!11

Einerseits ist es die Vergangenheit und wenn du jetzt mit ihm glücklich bist und er mit dir, dann ist da ja kein Problem.

Andererseits verstehe ich dich gut. Belogen zu werden ist sch***e. Vor allem dann das Gefühl zu haben nur die 2 Wahl zu sein. Ich würde mit ihm darüber reden. Und wenn es echt nicht mehr geht such dir Nen anderen.

Was möchtest Du wissen?