Bin ich normal für mein Alter? o0

14 Antworten

Habe auch meine Geschichte :)

Vor ca einem Jahr war ich und meine Denkweise komplett anders. Damals fande ich es coll das zu machen was die anderen machen. Zum Beispiel: Shisha rauchen, bestimmte Klamotten zu tragen. (Rauchen und Trinken möchte ich nie aus bestimmten Gründen. War mir aber nicht sicher ob das so bleibt) Ich dachte ich wäre anders als die anderen, aber ich habe unbewusst  versucht mich zu meinen gleichaltrigen mitzuziehen. (ich war da 13, jetzt bin ich 14)

Als mein Freund (19, war da schon fast 14) in mein Leben kam hatte sich sehr vieles geändert. Meine Denkweise, meine Sicht auf die Welt, mein Selbstbewusstsein, mein Verhalten und vieles mehr. 

Er war immer ehrlich und meinte, dass wenn ich mich so weiter entwickle, ich zu einer B*tch werde (was ich nie wollte) und sagte das es auch zum Rauchen und Trinken kommen kann. Er sagte wirklich viele Sachen die mich zum Nachdenken brachte. Es kam dann dazu das ich meinen Schrank durchwühlt habe und normale Sachen da gelassen habe (Leggings habe ich fast alle weggeschmissen außer die ich zu Hause oder bei Sport trage). Habe sogar aufgehört Make Up zu tragen und schreibe bessere Noten. Wir haben uns auch für immer geschworen nie was zu trinken, weil wir beide es nicht möchten und es da bestimmte Gründe gibt. Er sagte auch Mal das ich mich nur um uns beide kümmern sollte. Nicht um die anderen. Ich sollte ihn stolz machen und nicht die anderen. 

Leider wohnt er sehr weit weg (400km) aber unsere Beziehung hält seit 6 Monaten. Ich bin mir wirklich sicher das wir eine Zukunft zusammen haben werden (Ehe, Kinder,...)  

Er liebt mich und ich liebe ihn.

Ich finde, dass das alles normal ist. Es ist die Entwicklung die es anstellt. Zwar hatte ich da auch Hilfe bekommen, aber ich habe das fast hinbekommen. Ich mache mir auch sehr starke Gedanken über meine Zukunft. Es tuen eigentlich viele Leute, also sind wir hier nicht allein die einzigen.

28

Seid ihr noch zusammen?

War cool deinen Text zu lesen.

1

Ich bin 17 umd mein Leben ist durchgeplant.

Ich weiß was ich studiere, wo ich arbeiten möchte, dass ich mit etwa 27 nach Kanada ziehen werde und mich etwa zwischen Whistler und Toronto niederlasse. Ich suche eim Frau fürs Leben. Ich liebe 80er und ich fühle mich wie 35. Finden meine Freunde auch. Das kommt ziemlich selten vor. Aber das ist was gutes. Du kannst echt froh sein, dass du dir den ganzen dummen Scheiß sparen kannst, was viele Jugendliche so machen. Sei stolz drauf, dass du einen Plan hast und nicht so orientierungslos bist wie die anderen.

hallo....mir geht es genau so....meine freunde haben auch andere interessen wie ich und deshalb treffen wir uns meistens nur wegen kino oder fußball. ich lasse die dann einfach links liegen wenn sie dumme bemerkungen liegen lassen oder so.....dann hören sie irgendwann auf....aber eins finde ich dann immer gut...meine friends haben schon fast alle ne freundin und wenn sie dann ein problem mit ihrer beziehung haben, dann kommen sie zu mir um mich um einen ratschlag zu fragen, der dann meistens auch hilft (obwohl ich noch keine freundin habe xDD leider...) dafür sind sie mir dann dankbar. ich würde einfach so bleiben wie du bist und dich nicht von anderen beeinflussen lassen. du denkst weiter als deine freunde und das ist gut, weil wenn sie dann mal in schhwierigkeiten geraten hast du zum schluss dann recht gehabt und dann hören sie auch öfters auf dich..vielleicht bist du wenn du älter bist und nach deinem studium besser dran wie deine freunde

Warum wollen alle, dass man erwachsen wird?

Hallo.

Vorneweg: jeder, der mir erklären will, dass das einfach so sein muss, möge bitte seine Zeit sparen, eine Antwort zu posten. Denn sowas nervt echt nur noch. Es ist schon richtiggehend krank, dass manche mit 13 meinen, sich möglichst erwachsen verhalten zu müssen. Und ich denke, dass passiert, weil die „Propaganda“ der Masse viel zu viel Erfolg hat. Es ist lästig, dass man zwanghaft darauf trainiert wird, möglichst schnell erwachsen und „reif“ zu werden. Ich finde, dass jeder das Recht zu haben hat, solange Kind sein zu dürfen, wie man will – ohne, dass man von Außen beeinflusst wird. Wenn das nämlich so wäre, gäbe es auch viel mehr „echte“ Kinder, und nicht halb Erwachsene mit 14. Die aktuelle Lage ist einfach nur noch traurig. Genauso schlimm finde ich es, wenn einem seit Anfang des Jahres immer wieder vorgetragen wird, wie alt man doch in diesem Jahr noch werden wird (ich könnte darüber Lieder schreiben [wenn ich musikalische Fähigkeiten hätte], denn ich bin als jemand am Ende des Jahres Geborener wohl ein Opfer, das es am häufigsten trifft). Aber es ist mir egal, was sie sagen. Ich gucke SpongeBob Schwammkopf, liebe Hörspiele von Panki aus Pankanien und höre Kinderlieder. Und ja, gegen all das, was die Massen da behaupten, sehe ich mich mit 17 noch offiziell als Kind.

Aber nun zu meiner Frage: warum ist das so? Warum wollen alle, dass man erwachsen wird? Braucht die Gesellschaft einfach jemanden, den sie zu etwas zwingen kann, was dieser nicht will? Muss dieser Terror echt so sein? Und: wie kann man sich wirksam dagegen schützen/wehren?

...zur Frage

reif und kind sein mit 14?

ich bin 14 jahre, ich will nicht behaupten, dass ich reif bin, aber dass ich mich oft reifer als andere verhalte, und schon viel über das leben nachgedacht habe. also bin ich das gegenteil von kindischen/pubertären verhalten. (wurde mir auch schon oft von lehrern/ärzten usw rückgemeldet) allerdings habe ich immernoch ein inneres kind, dass ich auch gerne mehr "leben" würde. wenn ich auf kleine kinder aufpassen darf, macht es mir total viel spass mit ihnen zu spielen. findet ihr es komisch, wenn sich 14 jährige (mädchen) manchmal kindisch verhalten wollen? gerne spielen usw... einfach kind sein? kommt das daher, dass ich in meiner kindheit sehr oft die rolle meiner mutter eingenommen habe? und jetzt meine kindheit nachholen will? gleichzeitig mag ich aber auch nicht ganz kind sein, nur hin und wieder mal. ich hätte z.b. kein problem einen freund zu haben... (eigentlich ist man mit 14 ja auch noch ein kind (auch wenn man heutzutage immer schneller erwachsen werden muss), aber ich bin psychisch immer schon sehr "erwachsen" gewesen)

...zur Frage

Transage?

Also... Vielleicht kennen ja einige den Begriff "transage". Darunter verstehen aber so ziemlich alle einen circa 60 Jährigen Mann der so tut als seine er 4 oder so. Ich persönlich würde mich allerdings auch als "transage" bezeichnen, weil ich mich viel reifer fühle/ verhalte, als es meinem alter entspricht, was mir auch mehrfach bestätigt wurde. Ich verrate anderen Menschen auch sehr ungern mein biologisches alter, sondern lasse sie lieber schätzen.Wenn mich beispielsweise jemand behandelt, als seie ich auch nur ansatzweise kindlich, verletzt das mich sehr. Natürlich kann das auf die pupertät zurückgeführt werden, aber ich habe mich noch nie meinem alter zugehörig gefühlt und fühle mich in Gegenwart von Menschen in meinem alter weitaus reifer. Kurz gesagt: Ich fühle mich extrem unwohl damit. Mein richtiges Alter möchte ich hier ungern preisgeben, sagen wir einfach ich bin zwischen 12 und 14 Jahren alt. Geschätzt werde ich meist auf um die 15, womit ich mich auch sehr wohlfühle. Meine früh reife lässt sich wahrscheinlich auf sehr viel Lebenserfahrung zurückführen. Sagen wir so: ich müsste sehr früh lernen erwachsen zu werden, und mich erwachsen zu verhalten. Mit 11 Jahren wurde mir bereits gesagt, ich würde mich verhalten, als sie ich 19. Meine Frage an dieser Stelle wäre: wie würdet ihr mit so einem Menschen umgehen und was kann ich tun um mir über mein geistliches Alter Klarheit zu verschaffen?

...zur Frage

Aller bester freund in mich verliebt was tun?

Hay alle zusammen.

Ich hab ein kleines problem... Mein bester freund ist in mich verliebt ...

Aber ich hab eine feste beziehnung seit über einem jahr!

Ich hab ihn wirklich lieb aber aus freundschaft...

Und ich will ihn wirklich nicht verlieren weil er ist der zweit wichtigste mensch in meinem leben 😢

Ich weiß aber nicht wie ich mit ihm umgehen soll..

Er ist wohl schon seit februar in mich verliebt...

Und er ist halt immer für mich da wenn ich ihn brauche und andersrum auch...

Er weiß auch dass ich in einer beziehnung bin und er will auch nich dass ich mir jetzt so ein kopf mach...

Mein freund sagt ich soll kontakt abbrechen aber dass kann ich nicht...

Er ist mir einfach viel zu wichtig und ich will ihn auch nicht verletzen aber ich brauch ihn einfach...

Er meinte ich soll es einfach vergessen aber dass kann ich nicht...

Wisst ihr vielleicht was ich machen kann damit er mir wenigstens schreibt ??😢

Danke im vorraus ...

...zur Frage

Traumdeutung Beziehung zu Schulkamerad?

Ich habe jetzt schon zwei mal geträumt, dass ich und meine besten Freundinnen plötzlich alle einen Freund haben. Unsere "Partner" gehen auch alle auf unsere Schule und kenne sie auch alle vom sehen, aber ich habe mit keinem von Ihnen wirklich Kontakt. Man kennt sich halt und hat hier und da mal einen Kurs zusammen. Ich stelle also neutral zu allen drei Personen (außer dass ich meinen "Partner" äußerlich ganz hübsch finde).. Die eine Freundin steht auch zufallen neutral und die dritte steht zu allen neutral, außer zu ihrem "Partner" er und sie sind im echten Leben hroße Feinde, sie hassen sich gegenseitig. So... In meinem Traum standen wir allerdings alle neutral gegenüber. Wir hatten zwar alle einen Partner und hielten mit Ihnen Händchen und sowas, aber geliebt haben wir sie nicht. Wir hatten halt, wie im echten Leben, keinen richtigen Kontakt.

Weiß einer, was dieser verrückte Traum bedeuten könnte? Vielen Dank schonmal für die Antworten! :)

...zur Frage

Personalausweis verleihen, ist das in Ordnung?

Ich kenne eine junge Dame (16), der ich (18) hin und wieder meinen Personalausweis leihe, damit sie, wenn sie mit ihrem Freund (19) auf Partys geht, diese um Mitternacht nicht verlassen muss, sondern noch mit ihm da bleiben kann.

Da ich sie schon seit über zehn Jahren kenne, weiß ich, dass sie für ihr Alter sehr reif ist und den Ausweis auch nie dazu missbrauchen würde, sich Alkohol oder Zigaretten zu kaufen. Auf die entsprechenden Partys würde sie so oder so gehen, es geht nur darum, wie lange sie letztendlich da bleiben kann.

Ich bin der Meinung, dass sie alt und reif genug ist, das selbst zu entscheiden. Mich würde aber sehr interessieren was andere darüber denken!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?