Bin ich normal? (Betrunken, aber ernst gemeint)

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

mach stationär eine alkohohlentziehungskur. dort wirst du auch psychotherapeutisch begleitet und vielleicht kannst du auch über dieentziehungskur hinaus eine psychotherapie weiter führen. ich würde mal sagen, solange du trinkst und du dich dauernd um dich selber drehst, vielleicht auch selbstbemitleidest, kannst du keine konstruktive schritte unternehmen dich zu verändern.

Wenn du das Problem hast das dich andere immer nur irgendwie verletzen würde ich stark an meinem Selbstbewustsein arbeiten. Du wirkst so wie derjenige der anderen hinterher läuft. Du musst etwas dagegen tun und nicht hoffen das dir irgendjemand hilft. Gehe in irgendwelche Vereine ... Fußball etc. und bringe dich unter Menschen übernehme Verantwortung.

Bist du wirklich GANZ alleine?dann verstehe ich dich..ich hab aber Familie & was ich alles Brauche Freunde & so.Du musst doch i jmd haben oder?Und wo ist die Frage?

Ja GANZ Naja warum ist das so? Ich versteh nicht Es ist grausam Sonst würd ich hier nach suizidmethoden fragen wenn das hier gehen würde haha

0

oha das tut mir leid für dich.Aber trinken hilft nichts

0

Suche dir Freunde.Und denk daran: Du wirst niemals alleine sein.Denk einfach dran.

0

Gibt es eine Frage?

Was möchtest Du wissen?