Bin ich noch schulpflichtig oder kann ich ohne weiteres die schule abbrechen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es bei Dir finanziell nicht reicht, dann gehe zum Staat und lasse Dich unterstützen. Was ist denn mit Deinen Eltern? Unterhaltspflicht?

lisahex 24.10.2014, 11:47

Also Unterstützung bekomme ich zwar schon von meinen Eltern jedoch ist das wirklich sehr viel Geld was sie jeden Monat bezahlen müssen und noch dazu kommt dass die Zugverbindungen total doof sind sodass ich morgens um 4 aufstehen muss damit ich rechtzeitig da bin und auf Dauer wird das viel zu anstrengend.

0
poldiac 24.10.2014, 11:49
@lisahex

Spreche erstmal mit dem Amt, bevor Du jetzt irgend etwas abbrichst. Es gibt auch noch Schüler BAföG usw. . Pendelst Du von Daheim oder wie ist da jetzt zu verstehen?

0
lisahex 24.10.2014, 11:59
@poldiac

Ja also ich wohne noch bei meinen Eltern und muss dann immer mit den Zug und Bus hin und zurück fahren, eine Wohnung dort würde sich noch nicht lohnen da ich mein Praktikum (also im ersten Jahr muss man parallel zur Schule ein Praktikum von über 960 Std im Jahr absolvieren) bei mir im Dorf habe. Außerdem kommt nun auch noch die Fahrschule hinzu, auf die ich mich noch dazu konzentrieren muss..

0
poldiac 24.10.2014, 12:05
@lisahex

Bevor Du die Schule abbrichst, siehe zu, dass Du Amt und Fahrschule unter einen Hut bekommst. Willst später nem Arbeitgeber sagen, ich habe abgebrochen, weil mich die Fahrschule zu viel Konzentration gekostet hat?

Auf mit Dir! Das wäre doch gelacht, wenn Du das nicht schafft!

0

Klar könntest du das Und dann könntest du auch so ein Praktikum machen.

Aber schaue dir mal die Vor. und Nachteile an. Ich würde dir einfach raten weiter zu machen :)

Was heist Finanzielle Gründe ? Solange du in der Schule bist hast du Unterstützung. Wenn du jetzt aufhörst musst du sehen wo du bleibst.

Mach weiter glaube mir das wirst du später niemals bereuen.

Was möchtest Du wissen?