Bin ich noch nicht über meine Ex hinweg?

4 Antworten

Du musst lernen an dich zu denken. Es geht doch nicht darum, ob du deine EX verletzen könnest, wenn du den Wunsch nach einer Partnerin hast. Es geht um Dich, Deine Wünsche, Deine Gefühle, Deine Sehnsucht.

Ausserdem solltest du dir bewusst machen, dass deine Ex, mit der du eine freundschaftliche Beziehung hast- dir sicher alles Glück der Welt wünscht und sich für dich freut, wenn du selbst wieder glücklich bist.

Darüber hinweg- oder nicht, hat damit weniger zu tun, als dass du dir selbst im Weg stehst- nicht deine Ex.

Lasse diese Gedanken fallen und habe den Mut neue Wege einzuschlagen und damit auch eine neue mögliche Partnerin. Eine andere wird NIE so sein, wie deine ehemailge Beziehung und das ist auch gut so. Traurig wäre es, wenn Jeder identisch, wie jeder andere wäre. Du willst doch keine Kopie deiner Ex-, sondern neue Erfahrungen, neue Erlebnisse, wieder Schmetterlinge im Bauch und sich in einen Menschen verlieben? Dann mach es und gib dir selbst die Chance dazu und höre auf dir daarüber Gedanken zu machen, was wäre wenn- Nein Es geht nur um dich! :)

Ja, ich kann Dich sehr, sehr gut verstehen.

Bei mir ist es jetzt im Januar acht Jahre her, seit unsere 21-jährige Ehe kaputt gegangen ist - und ich komme immer noch nicht darüber hinweg.

Wie war das? Zeit heilt alle Wunden?

Wer hat diesen bodenlosen Blödsinn bloß in die Welt gesetzt???

Der Blitz soll ihn auf dem Klo treffen...

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Die Tu$$i hat dich immer noch im Griff. Vergiss die $сhlampe, Mann, es gibt bessere!

Schon ehrenlos jemanden so zu beleidigen den man nicht mal kennt

0

Ist es okay mit der Ex zu schreiben wenn man vergeben ist?

Hi,

ist es okay wenn ich mit meiner Ex-Freundin texte, obwohl ich in eine Beziehung bin?

Ich habe es meiner Freundin (22) erzählt und sie weiß auch, wie es zwischen uns ausgegangen ist. Ich bin immer offen und ehrlich zu meiner Freundin und ich hatte ihr auch letztens den Chat gezeigt. Sie sagt nicht viel dazu, sondern meint nur, dass es eine seltsame Person sei, von der Beschreibung her.

Treffen oder so mache ich nicht.

Wir sind 15 Monate getrennt und hatten immer wieder ab und zu Kontakt gehabt. Im Mai 2018 hatten wir uns das letzte Mal getroffen und nochmal über die Beziehung gesprochen. Ich hatte ihr gesagt, dass ich keine Chance mehr für eine Beziehung sehe, es war einfach zu viel passiert und sie hat mich oft nur hingehalten. Sie hatte auch noch Schluss gemacht und danach aber mich ständig noch weiter genervt. Ich glaube, sie wollte sich nicht trennen, sondern nur das ich um sie kämpfe, weil wir uns vorher ständig gestritten hatten.

Bei dem Treffen im Mai hatten wir beide einvernehmlich gesagt, dass wir Freunde bleiben können.

Ab Mitte Oktober hatten wir dann keinen Kontakt mehr, niemand meldete sich. Außer an Weihnachten einen Weihnachtsgruß. Jetzt seit Februar haben wir wieder regelmäßiger Kontakt. Sie schreibt mich immer an... Sie hat mich einfach so gefragt, wie es mir geht und dann hat sie sich wieder öfter bei mir gemeldet.

Sie weiß nicht, dass ich seit 8 Monaten in festen Händen bin. Also ich vermute es, sie hat eine Bekannte, die wiederrum eine Freundin von meiner Freundin kennt. Da kann sie es natürlich drüber erfahren haben.

Ist das okay von mir? Ich selbst habe kein schlechtes Gewissen, weil ich nichts mehr von ihr will und auch nichts weiter empfinde. Wir kennen uns halt schon gut und ich spreche gerne mit ihr. Aber ich weiß, dass ich mit meiner Freundin eine gute Zukunft aufbauen kann und das kann ich mit meiner Ex nicht. Wir haben uns nicht umsonst getrennt!

...zur Frage

Ex Freundin hat mich 1,6 Jahre belogen wie soll ich Jz noch zu jemanden vertrauen aufbauen ...?

Hallo ich habe vor ca 3 Wochen mit meiner „Freundin“ Schluss gemacht , und mir war es immer heilig das ich mein erstes mal mit ihr habe und sie auch mit keinem anderen das hatte sie mir immer versprochen., und so wie der Schlag mich treffen musste habe ich mitbekommen das sie bevor ich mit ihr zusammen gekommen bin doch schon geschlechtsverkehr hatte ...
Mir geht es von Tag zu Tag schlechter da sie mich 1,6 Jahre belogen hatte
Ich habe seid den Tagen das Gefühl das ich nicht brauchbar bin also , das hat mein vertrauen zu allen Menschen die ich gern hatte gebrochen , seid einigen Tagen verschanze ich mich nur noch in meinem Zimmer und gehe nur Abend also gegen 1 Uhr nachts raus
Ich habe Angst das ich nie mehr vertrauen auf bauen kann , und das kränkt mich ziemlich dolle , eine Beziehung ohne vertrauen geht nicht also werde ich für immer Single bleiben und nicht mehr aus dem Haus gehen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?