Bin ich noch immer schulpflichtig?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo! Die Schulpflicht hat nichts mit dem Alter zu tun sondern mit den Jahren. In Thüringen besteht sie für 9, in einigen Bundesländern auch für 10 Jahre. Danach kannst du die Schule verlassen! Setze einfach einen Dreizeiler auf, dass du die Schule verlässt, um dich abzusichern. Dann kannst du in deine Zukunft starten und ich wünsche dir dabei viel Spaß...

Also genau genommen unterliegst du noch der Schulpflicht. Die wird unterteilt in eine Vollzeitschulpflicht, von 9 Schuljahren und eine Berufsschulpflicht von 2 Jahren. Die Sekundarstufe 1 und 2 zählen als vergleichender Ersatz zur Berufsschulpflicht. Da du nach Thüringen ziehen möchtest könntest du nach ihrem Recht Argumentieren. Aber vertrau nicht 100%-tig auf meine Aussage. Im Thüringischen Gesetzt steht (das findest du hier www.thueringen.de/de/tmbwk/bildung/schulwesen/gesetze/schulgesetz/content.html#zweiter §22) das eine Ruhe der Berufsschulpflicht durch ein freiwilliges soziales Jahr genommen werden darf. Das heißt jetzt, du dürftest das freiwillige soziales Jahr machen und danach musst du deine zwei Jahre Berufsschule ablegen. Aber wie gesagt: alle Angaben sind ohne Gewähr.

Schulpflicht ist grundsätzlich nur 9 Jahre. Du kannst natürlich nicht einfach abbrechen.. musst dich abmelden und sagen, dass du kein abi machen willst. Aber du kannst nicht einfach zu hause rumsitzen und nichts tun.. such dir am besten so schnell wie möglich ne stelle, wo du dein soziales Jahr machen kannst, leg den bescheid deiner schule vor und dann dürfte dem nichts mehr im wege stehen.

du bist 9 jahre schulplichtig da du im 11ten jahr bist bist du es nicht mehr.

Wenn du ein soziales jahr machst musst du nicht zur schule gehn, aber wenn du eine ausbildung machst bist du nochmal 2 oder 3 jahre berufsschulplichtig :)

LG

Hi, unabhängig davon: mache die Schule zuende! Du breust es sonst später mal bitter! Die Schulpflicht dauert 11 jahre. Siehe Link. Gruß osmond http://www.hibb.hamburg.de/index.php/article/detail/825 Zitat: 1. Die Schulpflicht beginnt für Kinder, die vor dem 1.7. das 6. Lebensjahr vollendet haben, am 1. August desselben Kalenderjahres, § 38 Absatz 1.

  1. Die Schulpflicht dauert 11 Schulbesuchsjahre, sie endet spätestens mit Vollendung des 18. Lebensjahres.

Der Besuch der Primarschule wird mit 6 Jahren auf die Schulpflicht angerechnet, § 37 Absatz 3 Satz 3.

Sternbluete19 04.10.2010, 17:45

Irgendwie sagen alle etwas anderes, genau so wie alle Seiten etwas anderes sagen ~.~

Kann man vielleicht irgendwo anrufen, um sich dort zu erkundigen?

0
osmond 04.10.2010, 17:58
@Sternbluete19

Hi, hier: Thüringen. lgO http://www.thueringen.de/de/tmbwk/bildung/schulwesen/gesetze/schulgesetz/content.html#zweiter Zitat: § 17 Allgemeines zur Schulpflicht (1) Wer in Thüringen seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat oder in einem Ausbildungsverhältnis oder einem Arbeitsverhältnis steht, unterliegt der Schulpflicht (Schulpflichtiger). Schulpflichtig im Sinne des Satzes 1 ist auch, wem aufgrund eines Asylantrags der Aufenthalt in Thüringen gestattet ist oder wer hier geduldet wird, unabhängig davon, ob er selbst diese Voraussetzungen erfüllt oder nur ein Elternteil; die Schulpflicht beginnt drei Monate nach dem Zuzug aus dem Ausland. Völkerrechtliche Abkommen und zwischenstaatliche Vereinbarungen bleiben unberührt. (2) Die Schulpflicht besteht in der Regel für die Dauer von zwölf Jahren und gliedert sich in eine Vollzeitschulpflicht und eine Berufsschulpflicht. (3) Die Schulpflicht kann an einer öffentlichen Schule oder an einer Ersatzschule außerhalb Thüringens erfüllt werden. Der Besuch einer Grundschule, einer Hauptschule, einer Förderschule oder einer Berufsschule außerhalb Thüringens zur Erfüllung der Schulpflicht ist nur aus zwingenden persönlichen Gründen mit Genehmigung des zuständigen Schulamts zulässig. ....... (5) Eine Befreiung von der Schulpflicht ist nicht möglich; über das Ruhen der Schulpflicht in Einzelfällen entscheidet das für den Wohnsitz des Schülers zuständige Schulamt auf der Grundlage von fachärztlichen und sonderpädagogischen Gutachten.

0

Hii habe das gleiche Problem hier in NRW es ist eigentlich alles ganz einfach du musst bis du 18 bist zur Schule entweder weiter auf deine Alte oder auf eine Berufsschule

Eine Freundin hat auch darin Erfahrungen gemacht, sie hat nicht nur Ärger mit dem Ordnungsamt bekommen sondern auch Abzug von Leistungen die sie bekam wie z. B. Kindergeld...

Wenn du noch nicht 18 bist bist du noch Schulpflichtig

nein nur bis zur 8 oder 10 klasse

Sternbluete19 04.10.2010, 17:37

Was denn nun? Bis 18 oder bis zur 10.? :/

0

Was möchtest Du wissen?