Bin ich nicht lebensfähig?

6 Antworten

du bist 21 Jahre alt und da ist noch nichts mit einer Rente.

Da musst du noch ein paar Jahre arbeiten,um eine Rente zu bekommen.

Rede mit deinem Arzt, damit du eine Therapie bekommst um zu lernen, wie man lebensfähig wird um zu überleben.

Das Leben ist nicht immer Lenorgespült, das geht anderen auch so, dann bitte unternimm was, mit 21 kann man noch Bäume ausreissen.

Aber zu sagen "ich habe keinen Bock mehr zum leben"? ist der falsche Ansatz, es lohnt sich immer, etwas aus seinem Leben zu machen.

Da zu sitzen und im Selbstmitleid zu baden, davon wird es auch nicht besser, es gibt immer einen Weg.

Wir sind aus dem Paradies auf die Erde gefallen. Nun kostet alles Schöne seinen Preis, und unterm Strich kommt man immer wieder bei Null an. - Damit hast Du zwar Recht, aber der einzige Ausweg aus diesem Dilemma besteht nicht im Aufgeben, oder gar im Selbstmord, sondern indem wir uns den Weg zu GOTT zurück erkämpfen, und dies fängt bei Gebet und Bibellesen an.

: )

Hey, wenn du heute aufgibst, weißt du nicht, ob du es Morgen geschafft hättest. Ich weiß das Leben ist meist hart, aber es ist nur eine Herausforderung die gemeistert werden muss. So sehe ich das Leben, fällt man Mal hin, steht man wieder auf. Ich bin mir sicher das du das schaffst!!!

Ich komme nicht mehr mit soviel Pech im Leben klar - irgendeine Lösung?

Ich habe so enorm viel Pech... Ich habe sowieso Depressionen, zu viele Probleme und bin im Kampf mit mir selber und der ganzen Welt. Egal wie intelligent oder emotional ich bin, mit soviel Pech geht es einfach nicht, es ist nicht lebensfähig, es schadet mir nur mehr. Ich werde so eiskalt erniedrigt. Wie oft ich schon ausgerastet bin deswegen oder wie oft ich schon deswegen geweint habe... es ist unglaublich!

Es ist als wäre ein Teufel bei meiner Seite. Ich habe nie was bekommen von der Welt, immer musste ich allein durch, selbst durch die Grundschule... Ohne Freunde, ohne Eltern, ohne irgendwas... Ich bin ganz unten... So ein Leben ist einfach nur ein ewiger Kreislauf der Qual für mich und in so einem Kreislauf will ich nicht leben. Mich begleitet soviel Pech, versteht ihr das!?

Hört auf immer willkürlich rum zu spekulieren, ich meine es ernst... Nein, ich habe nichts. Und ihr könnt das garantiert nicht nachvollziehen, glaubt mir. Also hört auf! HÖRT EINFACH AUF!

Ich brauche Hilfe... Ich bin ein Jugendlicher, es wird immer schlimmer - jeden Tag! Warum nur soviel Pech... Durch all' diese Erlebnisse, etc. wäre ich am liebsten schon lange ... Ich will einfach nur Glück. Ich strebe nach soviel Glück, ich brauche es einfach. Dieses Leben ist so garantiert nicht lebensfähig und ich bin auch schon lange am Limit... Nur Selbstmord wäre nicht nur nicht die Lösung sondern auch ein Fehler (jedenfalls für mich).

Wenn ich hier in diesem Leben als introvertierter Junge mit sehr viel Pech eingesperrt bin, dann will ich wenigstens lebensfähig leben. Ohne Stress, Pech und Depressionen. Ich will nicht jeden Tag daran denken, wie schlimm es mir geht... Ich will mal glücklich sein. Ich weiß nichtmal mehr wie sich Glück anfühlt. Ich bin so gottverlassen... Mir geht es überhaupt nicht gut... Ich will Glück haben, bitte. Ich weine so oft... Ich will einfach nur Glück. Wie kriege ich Glück??? Bitte, verratet es mir.. Wenn es ein Geheimnis ist, dann verratet es mir bitte dennoch, ihr könnt es auch privat machen via Chat.

Ich bin so einsam, da will ich wenigstens mehr Glück. Selbst bei den kleinsten Kleinigkeiten scheitert es... Z.B. in einem Kartenspiel (Duel Links), das mir an sich enorm gefällt. Nur andere haben viel mehr Glück beim Ziehen und ich habe sehr viel Pech beim Ziehen. Ich weiß einfach nichtmehr weiter...

Ich brauche Glück... Wie kriege ich Glück???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?