Bin ich mollig oder fett?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich bin 1,63 m , 90 kilo und trotzdem recht sportlich drauf.

Bin auf Arbeit 8 Stunden straff unterwegs, fahr am Tag 20 km Fahrrad, und komm auch sonst nicht ausser Puste.

Ich bin eben etwas zu kurz für mein Gewicht.

Und nein, es ist nicht der Knochenbau, die Schildrüse oder sonnst was.

Ich koche und esse einfach gerne. Und ich fühl mich genau richtig, so wie ich bin.

Ich denke das ist der Schlüssel für deine Frage.

Fühlst du dich gut, hast du keine Gesundheitlichen Probleme.

Dann bist du einfach nur pummelig, oder eben etwas zu kurz geraten.

Bei gleichem Gewicht und gleicher Grösse kann ein Mensch genauso gut auch einfach nur fett sein. 

Ich finde fett und faul gehören zusammen. Einer der nur auf dem Sofa hockt, beim Gang zum Kühlschrank nach Luft schnappt.

Der ist fett.

Die Grösse und die Waage sind nicht das Mass, das pummelig von fett unterscheidet.

Sondern das Verhalten und der Gesundheitszustand des Menschen, um d en es geht.

Also dann bist du eindeutig nur pummelig, aber nicht fett. 😉

helplesss3 10.08.2017, 01:20

Haha you know what i mean🤞🏻 beste Antwort 😇 ich weiß, dass ich starkes Übergewicht habe, trotzdem habe ich keine Probleme. Ich kann joggen gehen, reiten, spazieren und Fahrrad fahren. Geräte im Fitnessstudio könnte ich auch super benutzen ohne das ich ein Sauerstoffzelt brauche 💁🏻 Gewicht ist nur eine Zahl und kein Charakter 🙆🏻

1

Ach weißt du, die meisten Leute schätzen bei sowas echt schlecht. Manche schreiben auch bei Adele schon unter die Videos wie man so fett sein kann. 

Dass du aus gesundheitlichen Gründen abnehmen solltest (jetzt spürst du es vielleicht noch nicht aber ab Mitte zwanzig wirst du vermutlich die ersten Beschwerden im Rücken oder den Knien bekommen, zumindest wenn du keinen Sport zum gegensteuern machst) weißt du ja selber. 

Aber kein Grund sich zu Hause zu verschanzen. In deiner Gewichtsklasse dreht sich noch keiner schockiert nach dir um. Vor allem wenn du dich geschickt kleidest.

Aber ein bisschen was solltest du schon tun. Finden ja die meisten Jungs auch schöner.

Du hast 50 Kilo Übergewicht. Meiner Meinung nach bist du mit 95 Kilo auf jeden Fall viel zu fett. Krankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes, koronare Herzkrankheiten, Arthrose, Gicht und Rückenschmerzen drohen. Übergewicht erhöht zusätzlich die Thrombose- und Emboliegefahr und bedeutet ein erhöhtes Risiko bei Operationen und Narkosen. 

Und das in deinem Alter! 

Also zieh die Notbremse und frag deinen Hausarzt nach einem mehrwöchentlichen Aufenthalt in einer Abnehmklinik. Solche Klinken können eine gute Starthilfe sein, um das Gewicht langfristig unter Kontrolle zu bekommen. Dieser Aufenthalt wird auf Antrag von der Krankenkasse bezahlt.

Blechgurke 09.08.2017, 23:46

Welch fachlich eloquente Antwort.

0

Du hast starkes Übergewicht.

Das alleine ist erstmal in deinem Alter noch nicht gesundheitsgefährdend, denn die Probleme kommen später.

Wenn du dich wohlfühlst und dich viel bewegst, ist es nicht gesagt, dass du automatisch all die Komplikationen bekommen musst, die mit starkem Übergewicht verbunden sein können, aber dein Risiko ist erhöht. Darüber musst du dir klar sein.

Wenn du nicht abnehmen willst, würde ich mich an deiner Stelle mindestens einmal im Jahr ärztlich checken lassen, um Blutdruck, Blutzucker und Blutfette kontrollieren zu lassen.

Ein Viertel bis ein Drittel aller stark übergewichtigen Menschen sind die sogenannten "happy obese", die "fröhlichen Fetties". Die sind dick, aber gesund. Sie müssen nicht abnehmen, wenn sie nicht wollen - ihr einziges gesundheitliches Problem ist eine Überlastung der Kniegelenke.

Wenn du Glück hast, gehörst du zu diesen gesunden Dicken. Aber du musst dich dann ärztlich überwachen lassen.

Du hast noch keine Probleme beim Laufen und Radfahren. Doch wenn die Relationen so bleiben, können die Konsequenzen für deine Gelenke und  dein Herz- Kreislaufsystem irgendwann enorm sein - sie müssen ja stets das doppelte Pensum leisten.

Ich würde sagen mollig

Mit 1,53 m Größe hast Du bei 95 kg definitiv Übergewicht. Denke nur einmal dass ich mit 1,88m Größe "nur" 90 kg wiege. Aber Du kannst Dich informieren im Netz. Dort findest Du den Body-Maß-Index unter der Seite www. BMI.com oder de. Die Formel lautet= Gewicht geteilt durch Größe hoch 2. Also 153 mal 153. Deine IdealBMI-Zahl wäre 20 bis 25. Du liegst irgendwo bei 40.

Ja sicher bist du das. Du hast einen BMI von 40.6 Das bedeutet extremes Übergewicht.

Also fast 100 kilo. Naja lässt sich streiten. Schlank bist du nich aber ich würde sagen ab ca 120+ ist man fett. Du bist eher mollig. Oder nennen wirs ma kuschelig. Aber wenn dir dad zu viel gewicht is nehm einfach ab. 80 kilo sind zwar auch viel aber damit kann man leben und dann sagt auch niemand was oder du hörst dann nich so dumme sprüche wie hier. Deine sache was du machst jedenfalls denk ich nich dass du "Fett" nennen kannst xD

helplesss3 10.08.2017, 01:21

Ich höre keine dummen Sprüche und habe mit meine Gewicht kein Problem. Ich wollte mir mal Meinungen von fremden Menschen einfangen🙆🏻

0
Vamptox 11.08.2017, 15:40

alles klar

0

So hart es klingt: du hast gesundheitsgefährdendes Übergewicht und solltest dringend etwas dagegen unternehmen. Was genau, das habe ich dir schon vor Wochen hier geschrieben: https://www.gutefrage.net/frage/wie-reduziere-ich-mein-starkes-uebergewicht

Schreibst du hier nur Fragen oder liest du auch mal die Antworten?

helplesss3 10.08.2017, 01:25

Ich stelle die Fragen alle aus Langeweile 🙂.... dumme Frage, natürlich lese ich mir die Antworten durch und Speicher mit die ab. Versuche die Tipps in meinen Alltag einzubauen, aber Funktioniert halt nicht immer und schon gar nicht alles💁🏻

1
putzfee1 10.08.2017, 12:13
@helplesss3

Ja und? Warst du denn nun schon mal beim Arzt wegen deines Gewichts?

1

Was möchtest Du wissen?