Bin ich mit Pech gesegnet :(?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

du bist ganz sicher nicht mit pech gesegnet

( wie ich dich bisher auf dieser Webside "kennengelernt" habe biste doch ganz nice :) )

schau mal was du gutes/positives an dir hast.

z. B

du...

..bist kein Macho

... hast Charakter

...bist nicht selbstverliebt

...bist offen

...kannst  auch ohne Sixpacks durch die Welt latschen

...akzeptierst andere Meinungen

...usw.

du kannst diese Liste sicher noch um einiges weitervortsetzen:)

Immer nach vom Pech gesegnet? Garantiert nicht, denn sonst hättest du all diese tollen Eigenschaften nicht.

:)

Du bist deswegen mit Pech gesegnet, weil du weißt dass du mit Pech gesegnet bist, bzw. das glaubst. Klar kannst du nicht einfach was anderes glauben, aber versuch mal nen Neuanfang, spätestens zu Sylvester, könnte nen ganz neues Leben werden.

Das hat rein gar nichts mit Pech zu tun manchmal ist man in so einer Phase da wo man denkt einfach ein nichts nutz zu sein und zu nichts Fähig zu sein aber glaub mir dies ändert sich schon bald be positiv ☝

Ich glaube, das hat jeder. Das sind ja noch kleine Probleme ;) Du könntest auch plötzlich eine Krankheit bekommen, das wär schlimmer. Aber dass du letztens z.B mal 1 Euro auf der Strasse gefunden hast, war auch Pech? ;)

Ich glaube das kennt wohl fast jeder. Du kannst das aber selbst ändern, indem du in Zukunft sagst "Ich bin mit Glück gesegnet" Du bekommst immer das, an was du selbst glaubst! Du hast nur den falschen Satz in deinen Kopf! Im Leben gehört auch das Verlieren dazu, sonst wird man Überheblich, und das führt zum Absturz!

Hat jeder mal... Ich hab auch ein sche** Jahr hinter mir...
Kann da gut nachvollziehen: Alles scheint einem aus den Händen zu gleiten, man hat keine Kontrolle mehr, es passiert nur Mist...

Aber hey - :)  Hab deine Ziele vor Augen: " Wenn man weiß wofür...dann ist das wie fast schon egal"

Was möchtest Du wissen?