Bin ich mit meinem Freund zu locker?

7 Antworten

Letztendlich wird dir bezüglich deiner Lockerheit im Umgang mit deinem Freund nur die Zukunft darauf eine klare und eindeutige Antwort geben können. Ob Du mit deinem Freund was seine Freiheiten betrifft quasi zu lasch gewesen bist respektive das ganze zu locker gesehen hast, sprich ob dein Freund irgendwann doch der Verlockung unterliegen wird und dein Vertrauen missbrauchen könnte, oder ob er genau weiß wo seine Grenzen sind, das wird sich zeigen.

Wenn du ihm vertraust ist es doch gut. Ich habe fast ausschließlich männliche Freunde, damit muss mein Freund auch klar kommen... Ich würde ihn nie betrügen, aber fände es nicht schön meine guten Freunde auf Abstand halten zu müssen, weil mein Freund mir nicht vertraut. Genauso ist es auch mit Partys. Sowohl mein Freund, als auch ich gehen gerne feiern, wobei wir eher selten gemeinsam feiern gehen. Ich finde, das sollten wir uns nicht vermiesen. Ich möchte natürlich nicht, dass er mit anderen auf Partys rummacht, aber ich gehe davon aus, dass er es nicht tut. Warum auch? Er hat mich noch nie betrogen o.ä., da wären solche Sorgen doch total unangebrachte

Ich sehe es mit beziehungen genauso wie mit der kindeserziehung, lass dir da von niemanden was einreden, du allein weißt was am besten ist.
Es ist doch schön das du deinem freund vertraust, nur weil andere da nicht so locker sind wie du solltest du dir von denen nicht ihre werte aufzwengen lassen.
Du und dein freund ihr wisst am besten was ihr braucht und wie ihr mit eurer beziehung umgeht.
Viele wollen nur zwietrcht sehen weil sie etwas nicht verstehen oder es nicht ihren wertvorstellungen entspricht.
Also ignorier solche leute und mach was du willst. :-)

Was möchtest Du wissen?