Bin ich mit Anspruch auf Krankengeld versichert?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Als Student hast du keinen Anspruch auf Krankengeld.

Krankengeld ist eine Lohnersatzleistung. 

Kein Lohn - kein Krankengeld

In einer privaten Krankenversicherung kannst du aber eine Krankentagegeldversicherung abschließen. Die leistet aber nur, wenn du nachweisliche Kosten während der Arbeitsunfähigkeit hast. Und nur in dieser Höhe kannst du dich absichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Studenten sind NIE mit Krankengeld versichert. Du erzielst kein Erwerbseinkommen und damit hast du auch keinen Ausfall von Einkommen bei Arbeitsunfähigkeit.

Außerdem geht das aus deinem Vertrag hervor.

Und privat versichern MUSS man sich als Student nicht, das geht auch bei einer gesetzlichen Krankenkasse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso musst du dich privat krankenversichern?

Studium an einer deutschen Hochschule löst Versicherungspflicht in der GKV (KVdS) aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry, aber ein User der keine Ahnung hinsichtlich einer privaten Krankenversicherung hat, sollte nie selbst übers Internet eine PKV abschließen. 

Dazu sollte er sich einen Krankenversicherungsspezialisten in Ortsnähe suchen, der ihn dazu auch beraten kann.

Mir stellt sich aber noch die Frage:  Wieso musst du dich als Student privat krankenversichern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du nicht Arbeitnehmer bist, hast Du keinen Anspruch auf Krankengeld (Lohnfortzahlung im Krankheitsfall).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eskey
02.03.2017, 18:17

Wenn ich also Arbeitnehmer bin, habe ich Anspruch auf Krankengeld? Diese Doppeltverneinung verwirrt.

0

Was möchtest Du wissen?