Bin ich mit 1,62m schon minderwüchsig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Solche Grenzziehungen sind komplett beliebig. Es besteht kein qualitativer Unterschied zwischen der Größe 1,60 und der Größe 1,64, der es erzwingt oder auch nur nahelegt, die eine als minderwüchsig zu klassifizieren und die andere nicht. Man könnte daher auch festlegen, dass man ab 1,57 minderwüchsig ist oder ab 1,65.

Man könnte nun dagegen argumentieren, dass 1,62 vielleicht eine Standardabweichung unter der Durchschnittsgröße liegt und deshalb als Grenze gewählt wurde (wobei ich nicht weiß, ob das wirklich so ist), aber dadurch wird die ganze Sache nicht weniger willkürlich. Denn warum sollte die Grenze bei 1 Standardabweichung gezogen werden anstatt bei 1,4 oder 0,8? Oder warum rechnet man nicht stattdessen mit irgendwelchen Quantilen (z. B.: kleinstes Dezil ist minderwüchsig)?

Oh du, hey hör doch bitte nicht auf so dummes gerede von anderen. Bin zwar eine Frau bin 1.63 groß und isr doch egal wie groß man ist. Versuch selbstbewusster zu werden. Es kommt doch nicht auf die Größe an und kleinwüchsig bist du mit sicherheit nicht. Glaub auch nicht immer was man liest. Kopf hoch ich bin auch meistens die kleineste aber was solls. Leute die einen anderen Beschimpfen können sich nicht anderster wären oder normal reden deswegen schlagen sie mit schimpfwörter rum. Hör bitte nicht drauf. Lg

Bist zwar kein Riese, aber minderwüchsig auch nicht. Es gibt immer einige Leute die dumme Sprüche ablassen weil ihnen selber das Selbstbewusstsein fehlt.

Laut wiki müsstest dazu 150cm sein. 162cm ist zwar echt nicht gross aber kleinwüchsig oder minderwüchsig bist nicht.

Unter 1,50 würdest du als minderwüchsig gelten.

Was möchtest Du wissen?