Bin ich Magersüchtigen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eigentlich esse ich nur was, damit sich meine Eltern keine Sorgen machen

Ich fühl mich nicht dünn ich hätte sogar mal Tage, wo ich nicht essen wollte, weil ich dann den Gedanken hatte zu zunehmen!


Das heiß Du denkst ständig darüber nach, nur ja nicht zu viel zu essen usw....

Und das ist u.A. die Denkensweise von Anorexieerkrankten.

Du hast jetzt schon einen BMI von 14,8 - also viel zu niedrig. Bitte lasse Dir helfen - sprich mit Deinen Eltern bzw. einem Arzt, dem Du vertraust.

Da Du Dich so sehr mit Deinem Essen beschäftigst, scheint es so, dass Du bereits auf dem besten Weg bist, magersüchtig zu werden oder schon zu sein. Red mit Deinen Eltern darüber.

Du bist noch völlig im Wachstum und brauchst ein vernünftiges Essen. Als Model solltest Du noch ein Stück größer sein, was Du aber mit dieser Ernährung nicht schaffen wirst.

Also du bist ja schon stark im Untergewicht, das ist nicht sehr gesund... ich bin 17 und wiege auf meine 1.50m 45 Kilo, was ja auch schon eher wenig ist... Ich weiß ja nicht, ob du deine Tage schon hast, aber dein Untergewicht kann das stark verzögern und das ist nicht gut... Kann auch sein dass du Mangelerscheinungen hast... Ob du magersüchtig bist kann ich nicht sagen, da musst du einen Psychologen fragen:(

Ich hab meine Tage noch nicht

0
@maya24112004

Kann zum einen daran liegen, allerdings bist du noch früh dran, ich habe meine erst mit 16 bekommen... ich würde das trotzdem abchecken lassen, jetzt nicht wegen deiner Tage, du bist ja erst 12 und dan brauchst du dir deswegen keine Gedanken zu machen, sondern wegen evtl Mangelerscheinungen...

0

Entgegen der anderen Meinungen hier würde ich nicht sagen, dass du an Magersucht leidest.

Vielleicht ist es eine Essstörung. Allerdings gehört zur Magersucht weitaus mehr, als dünn sein und wenig essen.

Was möchtest Du wissen?