Bin ich magersüchtig oder ist das noch normal ❤?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo - Du bist tatsächlich sehr schlank (resp. das pure Gegenteil von zu dick). Sei stolz auf Deinen Körper, konzentriere Dich auf das, was Du an ihm magst und freu Dich, wenn Du zunimmst :-))

Wie regentropfen1 schreibt rate auch ich Dir darüber mit einer Person zu sprechen - einfach eine Erwachsene (aus Deiner Familie, Verwandschaft, Schule, Sport, etc) der Du vertraust und die Dich begleiten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist erst Magersüchtig wenn du absichtlich nicht mehr so viel isst oder eine Diät machst... Da du erst 14/15 bist denke ich das es normal ist so über sich zu denken. Bin selber so groß und leicht und denke selber so.. Dumme Pubertät... :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VielFragerin84
14.07.2016, 13:17

Das beruhigt mich etwas, danke! 😅 Ja, da hast du recht... 😂

0

Nein, wenn du normal isst und das so bleibt und du nicht ständig eine Stimme hörst, die dir was befiehlt, was du bezüglich Essen/ Sport oder Kalorien tun sollst, ist alles ok. Vertrau dich lieber einer Person an, denn diese kann dir helfen, wenn du wirklich iwann anfängst, abzurutschen und dich festhalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich bin 1.72 und wiege gerade einmal 47,5 kg. Untergewichtig? Keines Falls, im Gegenteil, ich esse wie ein normaler Mensch, treibe wenig Sport. Bei mir liegt es in der Familie, meine Schwester st deutlich älter als ich und sogar dünner. Solange du gesund lebst, genug isst und trinkst , keine Probleme beim Sport hast, Schwächeanfälle oder ähnliches, solltest du dir keine Sorgen machen.

Viel Schlimmer ist es, dass du noch immer glaubst du seist dick. Wenn es daran liegt, dass du ein kleines Bäuchlein hast .. nun ja, das ist normal, das habe ich auch. Es ist schrecklich, dass unsere Gesallschaft dies als unattraktin ansieht, da es komplett normal und sogar natürlich ist. Und für die meisten Jungs auch nicht weiter schlimm. Also, Kopf hoch, versuch ein wenig zu zu nehmen (Schaden kann das nicht), keines Falls abzunehmen. Du bist wirklich nicht dick, glaub es mir :3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ashuna
14.07.2016, 13:27

"s ist schrecklich, dass unsere Gesallschaft dies als unattraktin ansieht, da es komplett normal und sogar natürlich ist."

Es gibt weitaus mehr Frauen die ein Sixpack bei einem Mann wollen als Männer die ein Sixpack bei einer Frau wollen. Denn es sind andere schönheitsideale und es ist IMMER ansichtssache.

Meine Freundin würde es hässlich finden wenn ich einen sehr dünnen Bauch hätte.

0

Magersucht hat ABSOLUT NICHTS mit deinem Gewicht zu tun. Magersucht , auch Anorexia Nervosia genannt, ist eine PSYCHISCHE Erkrankung.

Auch dicke Menschen , können Magersüchtig sein.

Checke mal dein Essverhalten. Ist es in Ordnung bist du definitiv NICHT Magersüchtig.

Lg, xxTOxx

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du bist viel zu dünn. Vlt hast du sorgen dass du keinen Partner findest oder vergleichst dich mit anderen schönheitsidealen?

Iss etwas, denn du wirst noch merken. Kurven sind schön nicht Knochen oder Fett. Sondern Kurven!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VielFragerin84
14.07.2016, 13:15

Ja, das passt alles etwas auf mich... Hab immer das Gefühl die anderen Mädchen sind hübscher, schlanker und dann komm ich ._.

0

Wenn du bei deinem Untergewicht dich noch zu dick findest, dann bist du offensichtlich psychisch gestört und solltest dich in ärztliche Behandlung begeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?