Bin ich magersüchtig? (Anorexie)

9 Antworten

Hallo! Du beschreibst mit Deiner Darstellung genau die Magersucht und stellst noch diese Frage? Die Fachklinik in Bad Wildungen beschreibt das so : “.........damit im Zusammenhang findet sich eine hartnäckige Verkennung der eigenen übermäßigen Schlankheit oder Kachexie in Form einer Körperschemastörung: Die eigene Körperform oder Teile des Körpers werden als zu dick wahrgenommen und geradezu massiv überschätzt. Bei Menschen mit einer Anorexia nervosa besteht meist wenig Krankheitseinsicht in die anorektische Störung und die dadurch bedingten Gefahren werden geleugnet“

Es geht nicht mehr um Gesundheit sondern um Dein leben. Lass Dir helfen. Ich wünsche Dir alles Gute.

Japp, ich würde sagen, dass du magesüchtig bist, zumindestens essgestört, auch wenn man Magersüchtig ist isst man, wenig aber man nimmt was zu sich.

Du solltest dir einen Arzt suchen und eine Therapie machen, in deinem Alter ist das besonders gefährlich deine Knochen sind ja noch im Wachstum. Mit so einer Essstörung ruiniert man sich das ganze Leben. Pro Ana Seiten meiden, lieber Seiten zur Selbsthilfe aufsuchen und gesund werde, weil du dein Leben sonst wirklich wegwirfst, und ich spreche da aus bitterer Erfahrung.

Hey also ich weiß das klingt hard aber du bist echt mager süchtig ich zum Beispiel habe wie meine freunde sagen die perfecte figur wiege aber ca.12 kilo mehr als du und meine freunde gleich 20kilo mehr und die sind trotzdem noch schlank ich an deiner stelle würde zum Arzt gehen den es kann tötlich sein glaub mir die freundin einer klassenkameradin ist deshalb gestorben also bitte bitte geh zum artzt oder Psychologen unf las dich beraten und ess wieder was! Und glaub mir zu dünn ist auch schlecht weil dann sieht man nur noch aus wie ein hässliches Skelett!

Was möchtest Du wissen?