Bin ich Magersucht?

Support

Liebe/r MysteryGirl004,

natürlich kannst Du Dich gerne zum Thema Gesundheit und Ernährung bei uns erkundigen. Beachte aber bitte, dass wir hier keine Beiträge dulden können, die ggf. gesundheitsschädigendes Verhalten begünstigen. Sprich doch zusätzlich auch mit einer Person Deines Vertrauens darüber oder schau einmal hier vorbei: http://www.bzga-essstoerungen.de/ oder https://ninette.berlin/mainsite/ Dort findest Du viele hilfreiche Tipps und Infos!

Herzliche Grüße

Renee vom gutefrage-Support

7 Antworten

Bin mir nicht sicher, ob das Magersucht ist. Manche Mädchen und Jungs machen so viel Sport, bis sie zusammenbrechen und würden am Liebsten jede Mahlzeit fallen lassen. Hör auf, dass du dir sowas wünscht, Social Media macht Köpfe echt kaputt. Durch Magersucht kannst du sterben oder sogar 25 Jahre deines Lebens verlieren. Du beschädigst alles an dir, von Knochen bis Organe, von Hirn bis Haut.

160 cm - 54 kg - Normalgewicht

160 cm - 49 kg - Idealgewicht

Alles andere wäre Untergewicht und nicht gut. Hier mein Tipp für dich.

Im Prinzip kannst du alles essen, nur die Dickmacher weg lassen.

Esse immer nur eine halbe Portion.

Trinke vor jeder Mahlzeit ein großes Glas Wasser.

Keine Zwischenmahlzeiten, denn diese fördern nur den Appetit.

So gewöhnt sich der Magen an weniger Essen und du nimmst gut ab.

Du darfst auch nicht enttäuscht sein, wenn das Gewicht mal stehen bleibt, oder du sogar mal wieder 1 Pfund zu nimmst, dass ist ganz normal.

Auf keinen Fall solltest du irgendwelche Abnehmpillen usw. nehmen, denn die taugen eh nichts.

Sport und Bewegung sind sehr wichtig. Am besten wäre es, du würdest in ein Fitness-Studio gehen, die zeigen dir alles, was du zum abnehmen brauchst.

Pro Woche 1 Pfund ist o.k., dann bleibt der Jo-Jo-Effekt aus.

Ich wünsche dir viel Erfolg

PS: Wenn du nicht in ein Fitness-Studio gehen kannst oder darfst, dann halt so viel bewegen, wie z.B. Radfahren, laufen, joggen usw.
 

Hey, also...
Es kann sein das du Magersüchtig bist, wenn du schon Untergewicht haben möchtest. Gehe damit ml zum Arzt und lasse dich da beraten. Ich hoffe es verschlimmert sich nicht, es nicht so so gut zu dünn zu sein, sei gesund.
LG, Eis

Ps: Gute Besserung

Untergewichtig? Mit 15 Jahren 45kg

Hallou ihr lieben Leute...
Ich bin 15 Jahre alt und bin ca 1,80M Groß.. Ich sehe zwar nicht so aus also meine Figur is ganz normal aber ich wiege nur 45kg is das Untergewichtig?

...zur Frage

Imaginäre Gewichtsprobleme?

Hallo :) wenn ihr Zeit habt, dann lest es euch bitte durch.

ich habe ein kleines „Problem“. Zuerst muss ich euch etwas über mich erzählen. Ich bin weiblich, 16 Jahre alt, bin 1,56m groß und wiege 55kg. Da ich seit 11 Jahren tanze (Stepptanz- amerikanisch und irisch & Ballett), habe ich auch einiges an (Bein)muskeln erarbeitet. Mein Körper ist auch trainiert und „fit”, denke ich).

Allerdings habe ich früher 10kg mehr gewogen und ich hab mich so hässlich gefühlt. (Deswegen habe ich auch abgenommen).

Darum esse ich viel Gemüse und trinke viel, vermeide Kohlenhydrate zu mich zu nehmen, mache (mindestens) 3 mal die Woche Sport und gehe manchmal etwas hungrig ins Bett. Das ist auch alles gut, aber ich denke einfach, dass das nicht genug ist. Ich will immer versuchen etwas abzunehmen.

Laut BMI ist mein Körper im „Idealgewicht“, wobei das nichts heißen muss, weil der BMI sich nur nach dem Gewicht und nicht nach dem Fettgehalt richtet.

Mein Problem ist nicht, dass ich denke, dass ist dick bin. Meine Angst ist es, dick ZU WERDEN. Deswegen habe ich immer den Gedanken „wenn ich das esse... werde ich dann zunehmen?“ oder „darf ich das noch essen, damit ich nicht zunehme?”

Diese Gedanken bestimmen nicht mein Leben. Ich nasche auch mal und ich genieße es auch (allerdings habe ich hinterher ein schlechtes Gewissen). Bei mir könnte sich niemals eine Magersucht entwickeln. Also ein psychisches Problem ist das nicht. Wahrscheinlich denkt ihr auch „die hat auch sonst keine anderen Probleme...“ Aber ich denke, jeder hat diesen einen Gedanken, den man nicht „loslassen“ kann. Und das ist meiner. Es nervt mich, dass ich immer daran denken muss.

Kann mir jemand Tipps geben, wie ich da lockerer mit dem Thema umgehen kann? Wie ich ohne “schlechtes Gewissen” essen kann?

...zur Frage

Ich will unbedingt 50 kg wiegen?

Ich bin ca.1,65 groß und wiege 57,8kg Ist es gesund und möglich wieder 50 kg zu wiegen

...zur Frage

Kann man Magersüchtig sein trotz normal Gewicht?

Also wenn zum Beispiel jemand Normalgewicht hat aber Symptome der Magersucht aufweist kann er dann obwohl er nicht Untergewichtig ist Magersucht haben und gibt es Magersüchtigen die nie wirklich untergewichtig waren aber trotzdem Magersucht hatten ? Oder ist das dann was anders ?

würde mich interessieren bin nicht Magersüchtig frage nur aus Interesse :)

...zur Frage

1.65 cm groß und 45kg.

Hi ich bin 14 Jahre alt und ein Junge. Ich bin 1.65 cm groß und wiege 45kg. Bin ich zu klein und zu untergewichtig. (Ich weiß dass ich zu dünn bin)

...zur Frage

We kann ich als Kind schnell abnehmen?

Also fangen wir mal da an wieso. Ich bin laut BMI-Test übergewichtig. An die, die nicht wissen was das ist: Ein BMI-Test sagt dir ob du untergewichtig, normalgewichtig oder übergewichtig bist. Ich sollte laut BMI-Test zwischen 36kg und 50kg wiegen. Ich wiege aber 55kg. (Ich bin 13) Jetzt zu meiner Frage; Wie kann ich abnehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?