BIn ich M15 wirklich unfreundlich?

 - (Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Menschen)

25 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

Finde es schon nicht gerade eine freuntliche haltung. zurück zu Grüssen hat was mit respeckt zu tun.

Da du jedoch In einem Dorf wohnst wo einem jeder Grüsst versteh ich deine Reaktion das kann einem sehr auf die nerven gehen man möchte auch mal einfach seinen ruhe haben.

Und ich finde es noch viel unfreuntlicher und Grenzüberschreitend, dass deiner Mutter so zu sagen.

Wenn es die Person stört ist das ihr Problem und soll Die dich doch bitte schön direckt ansprechen.

So kannst du auch stellung dazu nehmen.

Alles Liebe für Dich🙏🧝‍♀️🦄🔮🦋🕉☯️

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Intensives Eigenstudium mein Wunsch wissen Teilen +helfen

An zhiihnol

Der Gruß im Dorf ist kein Lapidar hingeworfenes Tach sondern ein. Freut mich dich zu sehen Gruß.

Allerdings weiß jeder, das Teenager die sich für das coolste Objekt der Welt halten, da einige Probleme mit haben.

Also ich habe in meiner Jugend von meinen Eltern beigebracht bekommen immer freundlich zu sein und zu grüßen und hab dies auch an meine Kinder weiter gegeben. Ich bin zwar schon eine andere Generation, aber denke, man wird dir dann auch anders entgegen treten. Und mal ehrlich" Die Klappe fällt dann auch wieder von alleine zu". Ich bin auch auf dem Dorf groß geworden und für mich war das schon immer selbstverständlich. Vielleicht versuchst du es mal und wirst über die Reaktionen der anderen erstaunt sein. Kannst ja auch mal versuchen ein klein wenig zu lächeln. würde dir bestimmt gut stehen.

An sich mach was du denkst, aber ein Hallo sollte man schon rausbekommen wenn dich jemand grüßt:) Bonez ist zwar ein cooler dude, aber weiß nicht, kann mir vorstellen, dass er trotzdem hallo sagen würde, wenn andere ihn grüßen :DD

Auf dem Dorf ist es normal, dass sich alle Menschen grüßen. Wenn du dich diesem Standard nicht anpasst, musst du damit rechnen, als asozial gesehen zu werden.

Ich verstehe nicht, wieso es soviel Überwindung kostet, den Mund für ein "Grüß Gott!" oder "Guten Tag!" auf zu kriegen. Ich meine, wir Menschen labern täglich über soviel Müll, du klopfst hier hunderte Zeichen in eine an sich recht banale Frage rein, aber einen Gruß zu erwidern ist dir zuviel Aufwand? Erschließt sich mir nicht ganz.

Wenn dich ein älterer Mensch grüßt, ist das eigentlich schon ein großes Entgegenkommen, denn üblicherweise sollte man als junger Mensch zuerst grüßen. Das nennt sich "Respekt vorm Alter" und hat durchaus einen Sinn, denn die haben mehr Erfahrung im Leben als du und sie haben vieles von dem aufgebaut, was du nun als Lebensstandard genießen kannst, oder bekommst du das Geld für dein Gras von gleichaltrigen Jugendlichen?

Du hast vielleicht heute keinen Bock, einen Fremden zu grüßen, aber denk mal etwas weiter. Was, wenn du mal selbst Hilfe brauchst, jemand ein Paket für dich annehmen soll, du einen Babysitter für deine Kinder brauchst... da ist es gut, wenn man Menschen hat, mit denen man einen freundlichen Umgang pflegt.

Meine Frau kommt aus Thailand, und sie hat dort persönlich die Thaibox-Legende Buakaw Banchamek kennen gelernt. Der Typ ist im Ring ein Tier und macht deinen Bonez MC mit links platt. Und rate mal, was er tut? Er arbeitet bei seiner Mutter auf dem Reisfeld, setzt sich für arme Kinder ein und spendet jeden Tag den Mönchen Essen. Wenn ihm ein älterer Mensch begegnet, senkt er seinen Kopf zum Gruß und faltet seine Hände, um ihm seine Hochachtung auszudrücken.

Der Mann hat genug Stolz, um anderen Respekt zu erweisen, und Leute wie du glauben, dass es cool sei, auf gute Manieren zu pfeifen. Aber das ist nicht cool, sondern nur ein Ausdruck deiner Schwäche und eines künstlich aufgeblasenen Egos, weil du nicht genug Würde in dir hast, um anderen auch davon zu geben.

Ich glaub du hast nicht ganz geblickt was mit "stoned" gemeint ist :)

0

Was möchtest Du wissen?