Bin ich links- oder Rechtshänder ... oder auch beidhänder?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Male ein Quadrat und darin noch ein Quadrat, sodass du im Grunde eine kleine Straße gemalt hast, mit vier Kurven.

Leg dir jetzt einen Spiegel so zurecht, dass du diese "Straße" durch den Spiegel sehen kannst. Ziehe jetzt eine Linie innerhalb dieser Straße, ohne die Ränder zu berühren, dabei nur durch den Spiegel schauen.

Gelingt dir das relativ leicht, bist du ein Linkshänder per Veranlagung, möglicherweise auch ein beidhändig Begabter.

Probier doch mal folgendes aus: Drehe die aufgelisteten Sachen doch einmal um. Damit meine ich, dass du alles, was du aufgelistet hast, was du normalerweise mit rechts machst mal mit links machst und alle Dinge, die du mit eigentlich mit links machst mal mit rechts machst. Wenn das bei beiden Fällen klappt, dann bist du beidhändig, wenn nicht... Würde ich sagen, dass du auch beidhändig bist, aber halt auf eine "spezielle" Art und Weise (wriß nicht genau, wir ich das formulieren/beschreiben soll). Hoffe konnte helfen! 😘

wenn du Brotscheiben abschneidest, mit welcher Hand führst du das Messer?

ich frage deswegen so blöd- mich hat man wegen dem Schreiben umtrainiert, war in meiner Schulzeit einfach so Usus - für mich zwar Qual aber doch machbar - trotzdem würde ich scharfe Messer nie mit der rechten Hand führen.

mulano 30.06.2017, 01:04

Kannst du heute nicht mehr mit links schreiben?

0

Wenn du mit rechts schreibst, bist du Rechtshänder. 

Ich kenne das Problem und es macht einem oft das Leben schwer 😩 ich zB schreibe mit links, hab die Zahnbürste in der linken Hand, Kämme mir mit links die Haare, schneide mit der linken Hand mit dem Messer,... aber: ich schneide mit der rechten Hand mit der Schere, halte Messer und Gabel wie ein Rechtshänder und Stricke, Häkel auch ganz normal mit rechts.
Ich finde, sowas macht die Koordination von manchen Dingen extrem kompliziert.

Was möchtest Du wissen?