Bin ich lesbisch ich weiß nicht mehr wo mir der Kopf steht?

8 Antworten

Ich würde sagen die Wahrscheinlichkeit, dass du lesbisch bist ist ziemlich hoch, es kann aber auch gut sein, dass du bi bist, da du ja selbst sagst, du könntest es dir auch Männern vorstellen mehr oder weniger. Ich würde dir vorschlagen es mal auszuprobieren. Dich deiner besten Freundin gegenüber zu öffnen und sie auch mal eventuell fragen, ob ihr euch vielleicht küssen könnt, damit du ein Gefühl dafür bekommst und du entscheiden kannst ob es das ist was du willst

Viel Glück und Liebe Grüße

Hiii😌

Ich w/15 habe mich genau gleich gefühlt. Ich konnte mir auch nie etwas mit jungs vorstellen und fühlte mich so gar nicht zu ihnen hingezogen.
ZB: Ich war mal mit par Freunden unterwegs und da hatte es einen wirklich sehr gut aussehenden typen. Meine Freunde waren total verrückt nach dem und wollten immer "zufällig" an ihm vorbei laufen. Ich fand den zwar auch hübsch aber hatte überhaubt kein Intresse. Mein Tipp jz ist, vlt stellst du dir in Gedanken mal so ein par Situationen dar und "beobachtest" dein Verhalten. Aber so wie du es beschrieben hast glaub ich schon das du lesbisch bist😉
Wie gesagt habe ich genau diese sachen auch empfunden/gedacht und ich bin Lesbisch. Mal sehen wie es bei dir ist.😉
Würde mich auf ne Antwort freuen wen du so weit bist.🤙🏽😊

Ich wollte nur noch sagen, egal ob du lesbisch bist oder nicht. Wen du verliebt bist, bist du es... egal in wen. Und glaub mir du wirst es schon merken ob es echte gefühle sind oder nur gewollte. Also keine Angst.😉

0

Musst halt noch ein paar Jahre abwarten, wie es sich entwickelt. Pubertät ist eben noch nicht abgeschlossen. Lesbisch und so, das sind nur Etiketten, es ändert nichts, wenn du dich für eine Bezeichnung entschieden hast.

Was möchtest Du wissen?