Bin ich lesbisch? Heteronormativ etc?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Keine passende Antwort 38%
Du bist wahrscheinlich lesbisch, lass dich nicht verwirren 25%
Vielleicht bist du bisexuell 13%
Du redest dir nur ein das du Lesbisch bist! 13%
Du bist heterosexuell 13%
Du bist lesbisch 0%
Andere Sexualität (nicht hetero, nicht lesbisch) 0%

4 Antworten

Keine passende Antwort

Mit 16 ist man in der Pubertät, sprich derartige Präferenzen können sich noch ändern. Sprich du bist vielleicht jedoch nicht sicher lesbisch.

Kleine Anmerkung weil ichs in deinem Text gelesen habe: Homosexualität ist nicht normal.

Normal bedeutet der Norm entsprechend. Die absolute Mehrheit der Menschen ist heterosexuell, sprich die Norm ist Heterosexualität. Oder anders ausgedrückt, Homosexualität ist von der Norm abweichend, ergo nicht normal.

Und nur um Missverständnisse zu vermeiden, nicht normal sein ist nicht per se schlimm. Sprich an Homosexualität ist an sich nichts schlimmes, aber es ist eben nicht normal.

Gibts zu dieser Behauptung, dass sich die Sexualität noch ändern könnte eigentlich irgendwelche Daten? Ich kenns bisher nur als haltlose Behauptung. Die man bei heterosexuellen Jugendlichen nie bringen würde, denen wird seltsamerweise nie gesagt, dasssie vielleicht aber auch homosexuell sein könnten.

Hört sich für mich nach nen Ammenmärchen an.

0
@FelixSH

Dazu muss ich mich auch noch einschalten, es gibt abrosexuell, bei dem sich die Sexualität öfter ändert, aber mit der Pubertät hat das rein gar nix zu tun!

0
@iamlix

Von abrosexuell hatte ich noch nicht gehört, danke für die Info. Dass es einfach eine bestimmmte Ausprägung gibt glaub ich sofort, hört sich wesentlich sinnvoller an als wenn Leute ständig so tun als wär man permanent verwirrt, nur weil man nicht heterosexuell ist.

1
Keine passende Antwort

Hey, ist doch ganz egal, wie man das nennt und ob es dafür eine Definition gibt. Mach dir da doch am wenigsten Gedanken drüber. Fühl doch einfach, was du fühlst, was fest definiertes gibt es doch eh nicht, weil jeder von jedem was anderes hält.

Es muss doch nicht immer einen Namen dafür geben, um "Normalität" zu bestätigen. Egal ob Rot oder Schwarz, egal wie man dies auch nennt. Ich glaube sogar man kann es nie auf dich projezieren, weil es in irgendeinen Thema doch irgendwelche Kontrahenten gibt...

Liebe Grüße Spiesser05

Das hier ist zwar alt, aber naja. Sieh mal, du wirst es wahrscheinlich nur selber wirklich wissen, wie du dich über sie gefühlt hast. Stelle dir die frage, ob du dir die Beziehung hättest vorstellen können oder eben auch sex. Sonst kann ich nur sagen, sieh einfach wie es kommt. Fühlst du dich angezogen von Frauen, war es nur sie, könntest du dir auch mit anderen eine engere Beziehung vorstellen usw. Das kommt von allein, konzentrier dich nicht zu sehr darauf und lass es auf dich zu kommen. Ob Mann oder Frau, total egal solange es dich glücklich macht

Keine passende Antwort

Lieb doch einfach wen du willst, und wenn dieser Mensch eine andere Geschlechtsidentität hat, ist das doch vollkommen egal! Mach dir da keinen Kopf, das beschränkt dich nur

Was möchtest Du wissen?