bin ich lesbisch bi oder nur in einer findungsphase?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Lass dir einfach Zeit bis du dir sicher bist. Tests bringen nichts und verwirren dich wahrscheinlich noch mehr.
Du musst dich auch nicht unbedingt outen. Ich zumindest finde es nicht notwendig sich als bi zu outen. Das hat eine Freundin mal gemacht, aber insgeheim wusste ich es eh schon.
Fast jeder ist doch ein bisschen bi und gerade wenn du dir nicht sicher bist, musst du deine Sexualität nicht irgendeinem Wort anpassen, das sie eventuell noch am ehesten beschreibt, nur um dich ein paar Wochen später vielleicht nochmal "um-outen" zu müssen.
Warte ab und entscheide dann was du machen möchtest :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nxidea
21.02.2016, 20:34

ja danke hab nur keine lust auf so ein hin und her.. :)

0
Kommentar von Novocain
21.02.2016, 20:38

Klar, verstehe ich :)

0

Abwarten und Tee trinken, 

Du musst dich ja nicht gleich outen nur weil du den verdacht hast, du musst dir erst mal selbst sicher werden was du magst/lieber magst, bei mir zbs. Hats ungefähr ein halbes ja gedauert bis ich mir selbst sicher war, dann hab ich mich halt langsam aber sicher nach der Reie ein paar guten Freunden anvertraut und eh du dich versiehst bist du komplett geoutet :)

Denn erst wenn du's selber mal verdaud hast fühlst du dich so richtig wohl und dann schmerzen negative Kommentare auch nicht mehr so ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir einfach Zeit und wenn es so ist es so ;) und wenn nicht nicht und wenn du beides magst magst du beides. Das einzige was wichtig ist, ist dass DU dich wohl fühlst!
Lass dich von nichts beeinflussen!
(Passt zwar nur bedingt zur Frage : Aber ich finde es sowieso eine Schande dass man sich heutzutage noch "outen" muss wir leben im 21. Jahrhundert da sollte es genauso normal sein schwul oder lesbisch oder bi zu sein wie hetero)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einfach abwarten, dein Geschmack wird sich sicherlich noch um einiges ändern. Warte einfach ab und schau was mit der Zeit passiert. :) ist übrigens ganz natürlich und du brauchst dich nicht dafür schämen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt ganz drauf an- ich finde auch Mädchen anziehend und habe da auch schon an Erfahrung gesammelt - aber ich stehe so sehr auf Penisse das ich nicht glaube das ich auf Mädchen stehe und bi bin. Kann ja sein das es bei dir andersherum ist. Du stehst auf Mädchen und mit Jungs kannst du es dir zwar vorstellen aber du tendierst halt eher zu Mädchen :) hoffe ich konnte dir helfen mehr Klarheit über dich zu bekommen 😚

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fuer nxidea

Es ist zwar verstaendlich, das Du dir in dieser Phase,in er Du offensichtlich noch steckst alle moeglichen Gedanken machst.Sollte es so sein wie Du angedeutet hast,wen geht das was an, denn gerade Lespensex kann doch sicher schoen sein.Eine Frau ist doch viel eher fuer die Liebe geschaffen, es ist gewissermassen Ihr Naturell. Sie ist weicher runder, zaertlicher und gefuehlsbetonter. Leb Dein Leben und kuemmere Dich nicht um das geschwaetz von anderen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir Zeit. Welche sexuelle orientierung du hast, weisst allein du. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ich bin auch 14 und hab das gleiche "problem" vielleicht hast du ja lust mir zu schreiben wen ja schreib mir deinen snapchat namen in den kommentaren würde mich sehr freuen

Ps ich komme aus der schweiz 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist einfach eine Frage der Zeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?