bin ich lesbisch, bi oder hetero? oder ist das nur eine phase?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ist dir die Gewissheit denn so wichtig bzw., dass man sich selbst und andere  in diese Homo-Bi-Hetero-Schubladen stecken muss?

Du bist glücklich mit (d)einem Mann, hast Gefühle für ihn und findest ihn ebenso attraktiv. Das ist doch super. Wenn du eine Frau mal hübsch findest oder bei der Selbstbefriedigung sogar erregend, dann ist das meiner Meinung nach absolut nichts schlimmes und muss auch nicht darauf hindeuten, dass du eventuell bi sein könntest. Du hattest noch nie Gefühle für eine Frau bis jetzt. Eventuell kann dir das im Verlaufe deines Lebens noch passieren und falls ja solltest du dies zulassen.

Aber ich würde mich jetzt nicht allzu sehr damit beschäftigen, da du ja aktuell eine  intakte Beziehung zu einer geliebten männlichen Person führst.

Und falls du mal Lust hast auf Sex mit einer Frau, um dies auszuprobieren, dann müsstest du das vor deinem Mann mal ansprechen.

Eventuell wollt ihr ja mal einen 3er haben...insofern ihr solchen Sachen gegenüber aufgeschlossen seid.

Es gibt verschiedenste Arten von Menschen.

Ich kenne einen Schwulen, der durchaus auch Frauen sehr attraktiv finden kann, aber nunmal richtige Gefühle bis jetzt nur für Männer hatte.

Sein Freund hingegen findet Frauen absolut unerotisch und hat nur Augen für Männer.

Dann kenne ich 2 Frauen, die immer nur in Männer verliebt waren, aber auch einmal über Jahre hinweg in eine (dieselbe) Frau. Sie selbst bezeichnen sich trotzdem nicht als bi.

Die genannte Frau, in die die beiden verliebt waren ist lesbisch, hat aber auch schon Männer geküsst.

Ein Kumpel von mir war jahrelang vermeintlich hetero, hat sich dann aber auch durch 3er und später Einzelsex mit Männern ausprobiert und bezeichnet sich jetzt als bi und hat eine Beziehung zu einem Mann.

Jeder macht seine eigenen Erfahrungen in der Liebe und jeder weiß selbst, was ihm am besten gefällt.

Mach dir also nicht so viele Gedanken... Ist alles ok. Selbstbefriedigung passiert nur als Fantasie in deinem Kopf und sagt rein garnichts über deine Gefühlswelt aus.

Wenn du deinen männlichen Partner attraktiv findest und auf ihn stehst, dann bist du ja wohl nicht lesbisch. Sonst würdest du ja eher nur auf Frauen stehen.

Ansonsten ist es doch auch absolut egal. Du darfst in deiner Fantasie denken woran du willst. Wenn du deinen Freund liebst und ihm treu sein möchtest, spielt es auch keine Rolle ob du Bi bist oder nicht.
Bi bedeutet, dass du andere Frauen attraktiv findest, deshalb musst du ja nicht gleich mit einer Frau ins Bett und deine Beziehung kaputt machen.

Aber das ist ja natürlich alles dir überlassen. Du bist auch jung und kannst noch alles ausprobieren. Also mach einfach was du für richtig hälst. Dabei ist es aber doch eigentlich egal ob du bi, lesbisch oder hetero bist. Hauptsache ist, du bist glücklich mit dem was du machst.

Was möchtest Du wissen?