Bin ich krankhaft dünn?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ich bin ungefähr 1,80m und wiege 54kg .... Alsoooo ... Ich glaube nicht das du magersüchtig bist ,,,,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Magersüchtig ist man denk ich nur wenn man extra nichts oder nur wenig isst. Mein Bruder ist auch sehr dünn ist sich allerdings immer satt deshalb kauft meine Mutter ihm nach Absprache mit dem Arzt Kaloriendrinks. Damit er nicht zu dünn wird könntest ja mal mit deiner Mutter reden wenn es wirklich schon krank aussieht und es deiner Gesundheit schaden könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nach dem, was du beschreibst, nicht. Magersüchtige haben eine verzerrte Wahrnehmung, d.h. sie sehen sich selbst als dick an, obwohl sie schon mega dünn sind und zählen nur noch Kalorien. Nichts essen ist halt eine Sucht für sie und sie können an nichts anderes denken. Das ist ja bei dir wohl nicht so. 49 kg ist auch echt ganz okay, wenn auch etwas wenig. Ich wiege auch nicht viel mehr ;) mach dir keine Sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Schwester hat glaube ich ca. die gleichen Maße wie du und ist in Ordnung. Magersüchtig bist du ganz bestimmt nicht, wenn du sagst du ernährst dich normal.

Solltest du dich fragen, ob ein bisschen "mehr" an dir gesünder wäre, frage am besten deinen Hausarzt, der kann dir dann auch, wenn notwendig, Tipps fürs Zunehmen geben.

Meine Schwester hat mir z.B. erzählt, dass ihr manchmal etwas schwindlig ist (in unser Familie ist ein schwacher Kreislauf allerdings nicht abnormal) und sie denkt, dass wenn sie etwas zunimmt, das besser wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Magersucht ist eine psychische Krankheit, und die hast du wohl nicht.

Vlt eher Probleme mim essen.. lass dich mal vom Hausarzt beraten, wie das besser klappt. Zu wenig Nahrung ist nicht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :) Magersucht ist vor allem der Wunsch abzunehmen und eine verzerrte Selbstwahrnehmung, das scheinst du nicht zu haben. Dein Gewicht ist trotzdem sehr niedrig, und es täte deiner Gesundheit sicher gut etwas zuzunehmen. Ich habe auch mal aus dem Untergewicht heraus zugenommen und kenne dein Gefühl das nichts mehr rein geht gut. Das ist eine Art Barriere die man einmal überwinden muss. Also wenn man sich eine Weile überwindet und eine Weile mit ordentlichem Kalorienüberschuss isst anstatt aufzuhören sobald man satt ist, dann wird es irgendwann wieder einfach. Wichtig ist dass du isst bevor du Magenschmerzen- oder Knurren bekommst, dann wird es nämlich wieder schwieriger. Alles Gute :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Magersucht beginnt im kopf und endet auch dort
Es hat nix mit dem gewicht zu tun
(Ausser man ist meeeega unter dem bmi dann ist mal klaro krank)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Wenn du wirklich immer so viel isst wie du kannst dann nein. Was viele nicht verstehen wollen ist das Magersucht eine seelische Krankheit ist, sie spielt sich im Kopf ab. Mager sein ist eine Folge. Aber Dünn sein heißt nicht gleich Magersüchtig sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nyuMasaky
24.03.2016, 22:45

gold richtig.👍

0

Magersucht ist immer noch eine Kopf Krankheit. Also wenn du isst was du willst dann hast du auch keine Magersucht.

Die meisten denken nur weil sie dünn sind das sie Magersucht haben.

Ich war selbst mal magersüchtig, in einer Klinik usw..und wenn du selbst sagst das du isst was du willst dann hast du keine Magersucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von girlfrommunich
24.03.2016, 23:36

vollkommen richtig (:

0

Kauf dir doch mal Kaloriendrinks wenn du nicht so viel essen magst! Dann kommst du von deinem ungesunden Gewicht weg 😌

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin auch 1.65 und wiege ca. 50-53 Kilo, aber mich hatte noch nie jemand darauf angesprochen dass ich dünn sei! Sondern eher im Gegenteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Animefreak4444
24.03.2016, 22:20

natürlich hat dich jemand schon angesprochen dass du ,, zu dick" seihst. Wenn du nicht aufpasst rutscht du ins Untergewicht. Es ist nicht böse gemeint. Aber ich an deiner Stelle würde aufpassen. Und ganz ehrlich? diejenigen die sagen du bist zu dick, sind es einfach nicht wert die sinds wirklich nicht wert.

0

Wenn man nen BMI Rechner hinzuzieht, dann bist du Untergwichtig ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NMirR
24.03.2016, 22:30

und woher weißt du ihr Alter?

0
Kommentar von netflixanddyl
24.03.2016, 23:03

Was hat das überhaupt damit zu tun? Untergewichtig hat weder was mit Magersucht noch mit "krank" zu tun :)

0

Naja 50kg für deine gröse ist in Ordnung ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist normalgewichtig, lass dir nichts sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xnotmydayx
24.03.2016, 22:19

Sie müsste schon 60kg wiegen damit sie ein normal Gewicht hätte bei ihrer Größe

0
Kommentar von NMirR
24.03.2016, 22:29

ach und wie willst du das wissen ohne ihr Alter zu kennen?

0
Kommentar von fremdgebinde
25.03.2016, 14:07

So ein Unsinn! Sie ist am unteren Rand des Normalgewichts. @xnotmydayx

0

Was möchtest Du wissen?