Bin ich krank (Zysten vererbbar? )?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Regelschmerzen sind - so lästig sie auch sein mögen - meist normal, dennoch können hier auch ernstere Ursachen zugrunde liegen. Wenn du also so starke Schmerzen hast sollte dich dein erster Schritt zum Arzt bringen.

Die primären Regelschmerzen werden verursacht aufgrund der körpereingenen Prostaglandine.

Dies sind Hormone welche dafür sorgen, dass sich die Gebärmuttermuskulatur während der Periode zusammenzieht. Durch das Zusammenziehen des Gewebes ist es folglich schlechter mit Sauerstoff versorgt. Dies führt bei vielen Frauen zu den Regelschmerzen.

Ebenso können aber auch Erkrankungen wie z.B. Gebärmutterentzündungen, Zysten (wie von dir vermutet) oder Myome die Ursache sein. Dies gilt es vom Gynäkologen abklären zu lassen. Via Internet lässt sich das nicht klären.

Lg

HelpfulMasked

Wenn du sicher gehen willst, frag deinen Frauenarzt. Der kann durch Ultraschall Zysten feststellen. Starke Regelschmerzen sind nicht das einzige Symptom, meist auch übergewicht, unreine Haut und vorallem unregelmässige Periode.
Schmerzen sind normal. Mit Sport kannst du da etwas entgegenwirken.

Zysten sind nicht vererbbar. Zysten können zwar sehr unangenehm sein, aber sind auch nicht schlimm. Regelschmerzen alleine sind kein Anzeichen für Zysten, das kann viele viele andere Gründe haben. Wenn du es genau wissen willst musst du zum Arzt gehen.

Ob du krank bist kann ich dir nicht sagen, aber vererbt werden Zysten nicht.

Sie hatte Zysten!

Was möchtest Du wissen?