Bin ich krank? Was kann ich tun damit es besser wird?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo GoingUnder,

bei so massiven und anhaltenden Beschwerden solltest Du auf jeden Fall zunächst einen (neuen?) Allgemeinarzt zu Rate ziehen, der Dich dann ggf. an einen Facharzt überweisen kann.

Aus der Ferne kann Dir leider keiner eine Diagnose stellen.Deine Symptome können auch die unterschiedlichsten Ursachen haben (psychische Ursachen, eine Infektion oder das unten beschriebene Rheuma sind nur einige Möglichkeiten).

Es könnte auch sein, dass sich Deine Muskeln verspannen, weil Du eine unpassende Matratze hast. Wie geht es Dir, wenn Du in einem anderen Bett schläfst?

Kopfschmerzen können auch ihre Ursache in Verspannungen der Muskeln haben. Vielleicht schaust Du Dir die Übungen der progressiven Muskelrelaxation nach Jacobsen einmal an. Du findest sie unter dem Link

https://www.dolormin.de/schmerzratgeber/muskelschmerzen-in-nacken-und-schultern/behandlung-praevention.html

Sie können helfen Verspannungen zu lösen.

Ich wünsche Dir alles Gute und mache Dich bitte nicht verrückt!

Anja 
vom Dolormin® Team
www.Dolormin.de/pflichtangaben

Was möchtest Du wissen?