Bin ich krank oder essgestört?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du zeigst alle Anzeichen einer Essstörung. "Krank oder essgestört" ist hier übrigens nicht die Frage, denn eine Essstörung ist eine Krankheit. Bei dir kommt, wie bei den meisten Magersüchtigen, offensichtlich noch eine verzerrte Eigenwahrnehmung dazu.

Ich empfehle dir folgende Seite: http://www.bzga-essstoerungen.de/index.php?id=betroffene

Und such dir bitte Hilfe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass deine Gedanken ständig um deinen Körper, dein Gewicht und dein Essverhalten kreisen, zeigt schon, dass du eine gestörte Selbstwahrnehmung hast.

Ein erster positiver Schritt ist zumindest schon, dass du das als Problem zu erkennen scheinst. Du bist nicht zu dick und weißt es auch. Jetzt musst du es nur noch glauben ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast zweifellos eine massiv fehlerhafte Körperwahrnehmung, und solltest dich mit diesen Problemen an deinen Arzt wenden. Hier kann dir erst mal keiner helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal bist du nicht krank oder essgestört. Du musst einfach nur lernen, deinen Körper zu lieben, so wie er ist. Du kannst auch mal nen Burger mit deinen Freunden essen. Sie werden sich ganz sicher nicht denken, dass du dadurch eine übergewichtige bzw. "fettiges-essen-liebende" Person bist. Das denkst du doch auch nicht, wenn du deine Freundin siehst, wie sie gerade eine Pizza isst, oder? :) Sport kann dir bei solchen Problemen sehr gut helfen. Geh einfach jeden Tag ne halbe Stunde in den Park und jogge auf und ab. Vielleicht schauen dann auch deine Beine bald besser aus. Denn eines, das steht fest: Ein trainierter und muskulöser Körper ist viel schöner als ein Körper aus Knochen :) Viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheBambix
19.03.2016, 19:50

Aber wenn ich den Burger esse fühle ich mich selbst viel zu aufgebläht und fett. Und ein schlechtes gewissen hab ich danach auch. Meistens ess ich danach auch nichts mehr den restlichen Tag.

0

Du hast bereits 7 Kilo Untergewicht! Eine Esstörung ist im Anmarsch! Geh zum Arzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du hast definitiv ein gestörtes Selbstbild.

Am besten ganz flott zu einem Arzt gehen, dem du vertraust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheBambix
19.03.2016, 19:29

Und was macht der dann? Was soll ich dem denn sagen?

0

Sei froh dass du einen gesunden und tollen Körper hast :)  versuch es doch mit Sport :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von slaughter996
19.03.2016, 22:21

Zum weiter abnehmen?

0

essgestört noch nicht aber auf dem weg dahin. lerne dich so lieben wie du bist. ich habe eine esstörung und glaub mir es dreht sich alles nur noch ums essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?