bin ich krank oder eher behandelbar ohne Antibiotika

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du es schon länger spürst, könnte es auch eine Mandelentzündung sein. Lass den Onkel Doktor mal reinschauen. Ansonsten hilft Salbeitee, Salbeibonbons und evt. mit Salzwasser gurgeln. Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du länger als drei Tage Halsschmerzen hast, solltest du mal zum Arzt gehen. Der wird dir dann mitteilen, wie die Halsschmerzen am besten zu behandeln sind. Antibiotika sind egtl selten erforderlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also zum doc zu gehen ist denke mal nie falsch aber hier mal paar hausmittel:

  • Salz in Wasser auflösen und Gurkeln
  • Dampfbad machen. Also Heißes Wasser in eine Schüssel, Sanopin hinzu, Kopf über die Schüssel halten, Handtuch über Kopf un Schüssel und tief einatmen
  • hals warm halten mit schal oder so
  • zitronen bzw kräutertee
  • lutschbonbons

das hilft da meist schon, wenn es nicht weggeht geh zum Arzt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
muss ich zum Arzt gehen?

Wenn du Schmerzen hast solltest du zum Arzt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?