Bin ich krank? Ist es der anfang eienr essstörung? Noch normal?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du hast Normalgewicht und musst und solltest nicht abnehmen.

Magersucht ist eine psychische Krankheit, deren Folgen physisch sind.
Du stehst schon mit einem Fuß über der Schwelle zur Magersucht.

Jedoch wehrt sich dein Körper - Gott sei Dank - erfolgreich gegen deine Gedanken.
Und das ist gut so!

Bedenklich ist es in der Tat, dass du denkst du wärst fett und dass du so dünn sein möchtest wie auf diesem Bild.
Denn das ist krank.

Wende dich mit deinem Problem an einem Vertrauenslehrer, noch besser an eine
Beratungsstelle (zB Pro Familia, oder an eine, die spezialisiert ist) oder an einen
Psychotherapeuten.

Mit sowas ist nicht zu spaßen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schatzii00
09.03.2014, 20:42

danke für deine ehrliche antwort.

was soll ich denen dann sagen? und naja ich habe nagst dass mich jemand sieht, ich bin für alle die mich kennen, dieses glückliche kleine Mädchen mit diesem "tollen" selbstbewusstsein. ich will nicht das jemand weiß, wie es wirklich ist, denn dann kann man verletzt werden und naja es soll eifnahc niemand wissen. haben dies eleute da schweigepflicht?

0

Ganz dringend Abstand halten von diesen Seiten und Bildern! Magersucht ist eine Krankheit, die im Kopf beginnt - und an der Schwelle stehst Du ganz eindeutig. Und Du musst definitiv NICHT abnehmen. Sprich mit einem Vertrauenslehrer oder vielleicht auch mit Deiner Mutter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schatzii00
09.03.2014, 20:24

Wie soll ich abstand halten wenn ich ein referat darüber halten muss in 3 wochen und bis dahin 6 schulstunden habe um mich dmaitzu beschhäftigen ? das ist nämlich unsere Hausaufgabe gewesen bilder zu sammeln und jetzt müssen wir uns das thema erarbeiten : /

meine mutter würde sich vorwürfe machen und naja sie hat genug sorgen ich kann sie nicht belasten... : /

0

Hallo.. ich weiss es nicht.. ich war auch vor paar wochen auf einer pro ana & mia seite.. ich finde mich selber garnicht dünn..aber wo andere sagen 'iih.! viel zu dünn.!' da denke ich 'sie ist perfekt..' aber meine freundinnen sagen du bist perfekt ect. aber es gibt auch solche die sagen dass ich fett bin.. seitdem hat es mich immer mehr interessiert und habe jetzt 6 Kilo abgenommen. aber bin noch nicht zufrieden. ich bin auch 14 und 1.68 gross und auch 50 kg. wenn du willst kannst du mich mal anschreiben.. wäre echt froh..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sprich mit jemanden drüber! wenn du alles für dich behälst steckst du gaanz schnell in einer magersucht drin und da wieder ganz rauszukommen ist verdammt schwer wenn nicht unmöglich! also lass es bitte nicht so weit kommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh man hör bloß sofort auf damit. Ich hatte auch mal Magersucht und es war die schlimmste Zeit meines Lebens, bin auch 14. Rede mit deinen Eltern oder einer Freundin. Bitte hör auf sowas zu denken, das ist mega krank und ja ich denke schon dass das ein Anfang sein könnte. LASS ES!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stellwerk
09.03.2014, 20:22

Wenn Du DAS als schön und perfekt empfindest, hast Du bereits eine krass verzerrte Wahrnehmung. Dies Frau ist schwer unterernährt und steht kurz vorm Tod. Das ist nicht perfekt oder schön, sondern krank.

So sahen KZ-Häftlinge aus.

1
Kommentar von MiniMint
09.03.2014, 20:24

Da bin ich aber deiner Meinung. Ich will auch so dünn sein!!!!

0

Was möchtest Du wissen?